Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Trump%20biden

Trump & Biden by ekaden is licensed under CC BY-SA 2.0

Warum hat Präsident Trump immer noch so viele Fans, die ihn wählen?

Wieder stimmten Millionen Amerikaner für Präsident Donald Trump. Die meisten unserer Leser leben außerhalb den USA und können möglicherweise schwer verstehen, wie das möglich ist.

Die liberalen Medien stehen Präsident Trump kritischer gegenüber als allen früheren Präsidenten. Die Demokratische Partei hat auch noch nie so hart gekämpft, um einen regierenden republikanischen Präsidenten schlecht zu machen. Tausende sind gegen ihn auf die Straßen gegangen, um zu demonstrieren, zu protestieren und sogar zu randalieren. Er wird auch beschuldigt, den Tod von Tausenden, die am Coronavirus gestorben sind, verursacht zu haben.

Die deutschen Medien können nur schwer verstehen, warum so viele Leute immer noch Präsident Trump wählen. Dies ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass sie nicht verstehen, wie viele Amerikaner durch die vorherige Regierung negativ beeinträchtigt wurden.

Um zu verstehen, warum so viele Amerikaner ihre Hoffnung auf Trump setzen, muss man den Schaden verstehen, den die Regierung unter Präsident Barack Obama angerichtet hat.

In seiner Broschüre Amerika unter Beschuss hat Posaune-Chefredakteur Gerald Flurry viele der destruktiven Trends aufgezeigt, die die Obama-Regierung herbeigeführt hat. Noch wichtiger ist, dass er die geistigen Kräfte offenbart, die in Amerika wirken, um diese einst großartige Nation zu Fall zu bringen. Präsident Obama hat einmal versprochen, Amerika grundlegend zu verändern. Herr Flurry erklärte in „Amerika wurde ‚grundlegend verändert’”:

Herr Obama erläutert jetzt herablassend und offen, was er mit „Amerika grundlegend verändern“ genau meinte. Nachdem er nun nicht mehr im Amt ist, sagt er uns, was sein eigentliches Ziel war und immer noch ist: „Das System vollständig demontieren und es neu gestalten“!

In der Vergangenheit wurde für gewöhnlich bei solchen Revolutionen das Blut von Millionen Menschen vergossen.

Wenn Sie glauben, meine Sichtweise entspreche nicht der Wirklichkeit, bedenken Sie bitte Folgendes: Wir haben noch nie ein so stark gespaltenes Amerika erlebt und dieser Mann, der Amerika grundlegend verändert hat, ist für einen Großteil dieser Spaltung verantwortlich. Er hätte es beinahe geschafft, Amerikas konstitutionelle Republik zu zerstören. Wir haben noch nie einen solchen Hass zwischen Amerikanern erlebt.

Die Bibel offenbart in 2. Könige 14, 26-27, dass Gott Jerobeam II. in der Endzeit senden wird, um das moderne Israel, vor allem die Vereinigten Staaten und Großbritannien, vorübergehend vor der völligen Zerstörung zu retten.

Gott warnt aber auch, dass man sein Vertrauen nicht in Menschen setzen sollte (Jeremia 17, 5). Viele in Amerika haben diese Lektion noch nicht gelernt. Anstatt sich reuevoll an Gott zu wenden, legen viele ihr Schicksal in die Hände eines Mannes, um sie vor dem zunehmenden Übel zu retten. Gott warnt davor, dass die Folgen fortwährend nur schlecht sein werden, wenn die Menschen ihre Übertretung Seines Gesetzes nicht bereuen und lernen, nur auf Ihn zu vertrauen.

Um zu verstehen, was die Bibel über den heutigen Zustand Amerikas offenbart, fordern Sie eine kostenlose Ausgabe der Broschüre Amerika unter Beschuss an und lesen Sie den Artikel „Amerika wurde ‚grundlegend verändert’”. Wenn man das geistige Problem nicht versteht, mit dem Amerika konfrontiert ist, kann man den gegenwärtigen Zustand und die Zukunft Amerikas nicht verstehen.

Ad De