Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Mr%20trump

Donald Trump by Gage Skidmore using CC BY-SA 2.0

Spiegel: Trump – ein aufstrebender Diktator?

Der Spiegel warnte in seiner Titelgeschichte vom 22. August, dass die Bedrohung durch einen aufstrebenden Diktator in den Vereinigten Staaten real sei. Die Feinde des US-Präsidenten Donald Trump verbreiten die Theorie, dass er plane, die amerikanische Demokratie zu untergraben. Der Spiegel versucht nun diese Theorie zu beweisen und berichtet, als ob es bereits Tatsache wäre, dass Trump ein Diktator wird.

„Vor knapp acht Wochen rief Rosa Brooks, Juraprofessorin an der Georgetown-Universität in Washington, eine Gruppe von 67 Männern und Frauen zusammen, um sich auf das Unvorstellbare vorzubereiten: einen amerikanischen Präsidenten, der aus dem Weißen Haus heraus den Staatsstreich plant“, schrieb Der Spiegel:

„Seit dem Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs stand die Demokratie in den USA noch nie auf so wackeligen Beinen. Trumps Operation Wahlbetrug – sie hat längst begonnen. Seit Wochen zweifelt der Präsident die Rechtmäßigkeit von Briefwahlen an. Gleichzeitig schwächt er die Post, die für den reibungslosen Ablauf eben dieser mitverantwortlich ist. Er sät Misstrauen in der Bevölkerung. Regieren durch Chaos. Es ist die klassische Spielanleitung von Autokraten.“

Die Demokratie in den USA war in der Tat noch nie so gefährdet wie heute.

Die wirkliche Bedrohung kommt jedoch von der Demokratischen Partei. „Wir haben Demokraten auf höchster Ebene, die es den Menschen leicht machen, Wahlbetrug zu begehen, und wir haben pro-demokratische Organisationen, die wegen der Durchführung dieses Betrugs verurteilt wurden“, schrieb Joel Hilliker. Für Einzelheiten darüber, wie die Demokraten auch daran beteiligt waren, das amerikanische Volk zu belügen und die Verfassung zu zerstören, fordern Sie ein kostenloses Exemplar der Broschüre Amerika unter Beschuss vom Posaune-Chefredakteur Gerald Flurry an.)

Aber Der Spiegel beschuldigt Trump, das amerikanische Volk zu belügen. Aber was ist, wenn es in Wirklichkeit die radikalen Linken sind, die das demokratische System Amerikas zerstören wollen? Es gibt hinreichend Beweise, die uns vor Augen führen, was wirklich in Amerika passiert.

Beachten Sie 2. Könige 14, 26-27: „Denn der HERR sah den bitteren Jammer Israels an, dass sie allesamt dahin waren und kein Helfer in Israel war. Und der HERR hatte nicht gesagt, dass er den Namen Israels austilgen wollte unter dem Himmel, und errettete sie durch Jerobeam, den Sohn des Joasch.“ Herr Flurry erklärte in seinem Artikel: „Amerika vor der radikalen Linken gerettet – vorübergehend“, dass diese Prophezeiung für das heutige Amerika bestimmt ist.

Die biblischen Bücher der Könige sind Teil der früheren Propheten und enthalten Prophezeiungen für unsere Zeit. Wir sehen parallele Prophezeiungen in den kleinen Propheten, und Jerobeam wird zum Beispiel auch in Amos 7 erwähnt. Ein Schlüssel zum Verständnis dieser Prophezeiung ist die moderne Identität Israels. Der verstorbene Theologe Herbert W. Armstrong erklärt, dass sich das moderne Israel in erster Linie auf die Vereinigten Staaten und Großbritannien bezieht. Gott benutzt einen Mann, einen modernen Typ von König Jerobeam II., um Amerika vorübergehend vor dieser völligen Zerstörung zu retten. Die biblische Prophezeiung ist oft zweifach, was wir im alten Israel gesehen haben, sehen wir heute in Amerika erfüllt.

Es war Gott, der einst Amerika segnete, und jetzt gibt Er dieser Nation eine letzte Chance zu bereuen, indem Er sie durch einen fehlerhaften Menschen vorübergehend vor der völligen Zerstörung rettet! Aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Menschen in Amerika bereuen!

Präsident Trump erhebt sich nicht als Diktator, wie der Spiegel Sie glauben machen möchte. Stattdessen wird er von Gott benutzt, um Amerika vor den radikalen Linken zu retten. Nach diesem vorübergehenden Wiederaufleben können Sie erwarten, dass böse Mächte innerhalb und außerhalb von Amerika, die einst so große Supermacht angreifen werden. Amerika steht kurz vor einem Bürgerkrieg und die nächsten Wahlen sind nur zwei Monate entfernt. Herrn Flurrys kostenlose Broschüre Amerika unter Beschuss wird Ihnen helfen zu verstehen, was in den USA derzeit geschieht.

Ad De