Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Merkel und Biden betonen deutsch-amerikanische Freundschaft

Die deutsch-amerikanische Freundschaft musste zu Zeiten von US-Präsident Trump diverse Blessuren hinnehmen. Sein Nachfolger Biden will diese heilen. Das machte er Kanzlerin Merkel gleich zu Beginn ihres Abschiedsbesuchs in Washington deutlich.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Joe Biden haben die enge Verbindung Deutschlands und der USA betont, die es fortzusetzen gelte. Sie schätze die Freundschaft sehr, betonte Merkel am Donnerstag bei der Begrüßung durch Biden im Weißen Haus in Washington. "Ich weiß, was Amerika für die Geschichte eines freien und demokratischen Deutschlands getan hat." Biden nannte Merkel eine Freundin. Zuvor hatte er die Partnerschaft bereits als "eisern" gewürdigt. Man sei entschlossen, in den kommenden Jahren gemeinsame Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen, schrieb Biden auf Twitter.