Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Bill oxford r2esy7rxb4m unsplash

Bill Oxford/Unsplash

Der Sieg – ein Wunder! Und was es bedeutet

Wir haben soeben den grössten Sieg in der Philadelphia Kirche Gottes errungen! Es wird wahrscheinlich unser sensationellster Sieg in diesem ganzen Endzeit-Werk sein.

Vor sechs Jahren strengte die Weltweite Kirche Gottes (WKG) einen Prozess gegen uns an, weil wir das Buch Geheimnis der Zeitalter gedruckt haben. Seit ihren doktrinären Änderungen waren sie entschlossen, das Urheberrechtsgesetz anzuwenden, um die Werke von Herbert W. Armstrong zu unterdrücken. Wir reagierten auf ihre Klage mit einer eigenen Gegenforderung – um das „Nutzungsrecht“ von 18 weiteren Werken von Herrn Armstrong zu erwirken. Das Beste, was wir unter irgendwelchen Umständen innerhalb des Rechtssystems eventuell erhoffen konnten, war eine Verfügung, die uns das Recht einräumte, diese geschriebenen Werke anlässlich des „Nutzungsrechts“ im Sinne des Urheberrechts oder aufgrund des Religious Freedom Restoration Acts zu reproduzieren.

Die Gerichte jedoch hätten uns nie das geben können, was wir jetzt besitzen – nämlich alle 19 von diesen Urheberrechten! Das ist richtig. Wir besitzen nicht nur das Recht diese Werke zu reproduzieren – wir besitzen die Urheberrechte!

Vor etwa fünf Monaten trat die Weltweite Kirche an uns heran, um unseren sechsjährigen Prozess zu beenden. Am Ende kostete uns die Beilegung glatte zwei Millionen Dollar – und wir haben viel mehr bekommen als wir jemals für möglich hielten, als dieser Prozess begann. (Lesen sie unseren Hauptartikel in diesem Magazin auf Seite 2, um die ganze Geschichte zu verstehen.)

Anfangs war die WKG entschlossen, uns daran zu hindern, irgendeines dieser Werke zu nutzen. Es war ihre „christliche Pflicht“. Jetzt haben sie alle diese Urheberrechte abgegeben für einen Betrag, der kaum ihre Gerichtskosten deckt – wenn es überhaupt reicht.

Warum sind diese Werke so wichtig für uns? Die ganze Welt muss verstehen warum.

Herrn Armstrongs Schriften sind das Fundament von all dem, was wir glauben. Mit großem Eifer lehren wir unseren Leuten seine Botschaften. Es war uns jedoch nicht möglich, diese Botschaften an die Welt weiterzugeben, weil diese Werke von der WKG blockiert waren. Wir konnten sie einer verführten Menschheit nicht anbieten – bis jetzt! Und wir glauben, dass Gott uns befiehlt, Herrn Armstrongs Werke als ein Zeugnis an die Welt zu verkünden (Mt. 24,14. Offb. 10,11).

Das ist unser gottgegebener Auftrag. Deshalb glaubten wir, dass wir diesen Rechtsfall einfach gewinnen mussten! Wir haben diesen Gerichtsstreit sechs Jahre lang geführt und immer ein Wunder erwartet – sogar nachdem wir in zweiter Instanz eine Entscheidung 2 zu 1 verloren hatten. Es schien, als würden wir an einem seidenen Faden hängen. Dennoch blieb unser Glaube stark und jeder kann jetzt diese gewaltige Belohnung sehen.

Wir haben eine kritische Botschaft für eine sterbende Welt. Aber die Welt kann sie ohne Herrn Armstrongs offenbarten Schriften nicht vollauf verstehen. Ungefähr drei Viertel von Gottes Endzeit-Botschaft ist zu guter Letzt für die Menschheit verfügbar. Das eine Viertel, das wir entlang des Weges verkünden konnten, konnte nur von jenen voll begriffen werden, die bereits Herrn Armstrongs Schriften verstanden.

Sobald wir unsere Finanzen wieder aufgestockt haben (in einigen Monaten), werden wir eine drei bis viermal stärkere Botschaft haben. Und wir erwarten voll und ganz, dass dieses Werk weltweit eine doppelte oder dreifache Wirkung erzielt!

Die Zeit läuft ab. Wir müssen diese Botschaft jetzt an die Welt überbringen, solange noch Zeit ist.

Betrachten Sie doch diese von Sorgen erfüllte Welt, die jeden Moment explodieren kann. Amerika ist mit dem Irak in einen Krieg verwickelt. Unsere Leute sind angsterfüllt. Aber sie werden sich noch viel mehr fürchten, wenn sie sich nicht zu Gott wenden. Biologische, chemische und nukleare Waffen wurden prophezeit (Mt. 24,21-22. Dan. 2,1-4). Und die entsetzlichen Folgen des Megatodes wurden auch prophezeit!

Das Überbringen dieser Botschaft ist der höchste Ausdruck von Liebe, wie wir sie der Menschheit zeigen können. Nur Gottes Botschaft wird ihnen Hoffnung geben und die Lösung zu diesen Problemen zeigen. Dies ist ein Werk der Liebe. Darum gibt es unsere Literatur kostenlos.

Unsere Botschaft könnte die Welt vor einem Holocaust retten, wenn sie beachtet wird. Aber sogar wenn sie abgelehnt wird, wird Gott uns trotzdem vor uns selbst retten – nach unvergleichlichem Leiden. So oder so ist diese Botschaft mit Hoffnung erfüllt. 

De Moa