Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Germany%20conquer

Boness/IPON/ullstein bild/Getty Images

Wie Amerika Deutschland geholfen hat, Europa zu erobern.

Fast drei Jahrzehnte lang seit dem Fall der Berliner Mauer hat das wiedervereinigte Deutschland genau das erreicht, was es wollte und woran es in zwei Weltkriegen scheiterte.

„Wie Deutschland den zweiten Weltkrieg gewann (im Jahr 2017).“ Was für eine Schlagzeile! Dieser verblüffende Artikel aus National Interest (Nationales Interesse) liest sich fast wie ein Kapitel aus der Broschüre „Germany’s Conquest of the Balkans“ (Deutschlands Eroberung des Balkans) meines Vaters Gerald Flurry – und diese Broschüre schrieb er schon vor 18 Jahren!

Leon Hader vom National Interest schrieb: „Deutschland hat sich auf die von den Vereinigten Staaten angeführte NATO für seinen Schutz verlassen, als es eine einfallsreiche Vorgehensweise anwendete, mit der Berlin die NATO und damit auch die Vereinigten Staaten dazu brachte, dabei zu helfen, seine strategischen Interessen voranzubringen.“ Im Wesentlichen ist das genau das, worum es in der Broschüre „Germany’s Conquest of the Balkans“ geht!

Fast drei Jahrzehnte lang seit dem Fall der Berliner Mauer hat das wiedervereinigte Deutschland genau das erreicht, was es wollte und woran es in zwei Weltkriegen scheiterte! Und bis heute hat Berlin die amerikanische Feuerkraft benutzt, um Kontrolle über andere europäische Länder auszuüben! Wie Hader anmerkte, ist die Balkankrise das Beweisstück Nr.1.

Im Dezember 1991 widersetzte sich Deutschland ganz klar der in der Welt vorherrschenden Meinung mit der diplomatischen Anerkennung der Länder Kroatien und Slowenien – zwei Staaten, die sich von Jugoslawien lossagen und einen Bürgerkrieg beginnen wollten. Amerika und die anderen europäischen Länder protestierten gegen diese Abspaltung. Deutschland jedoch, unterstützt vom Vatikan, zwang dem Westen seinen Willen auf und auf dem Balkan brach ein Krieg aus. Der Konflikt breitete sich von Kroatien und Slowenien bis nach Bosnien-Herzegowina und Serbien aus.

Einige Jahre später unterstützte Deutschland noch einen Krieg – dieses Mal, um den Kosovo von Serbien abzuspalten. Die Luftwaffe flog zum ersten Mal seit dem zweiten Weltkrieg wieder Bombenangriffe und brachte die NATO und die Vereinigten Staaten dazu, ihre Feuerkraft einzusetzen, um die Serben zu vernichten. Gerade das war eine noch tragischere Ironie, denn die Serben waren im zweiten Weltkrieg Amerikas Verbündete gegen den Feind Deutschland gewesen!

Nachdem der Staub sich gelegt hatte, festigte Deutschland Schritt für Schritt seine Herrschaft über diese Region.

Bedenken Sie, was mein Vater in seinem Artikel vom 1. August 1999 „Deutschland erobert den Balkan!“ in der Trumpet schrieb: „Wieder einmal baut Deutschland ein Imperium auf. … Die Deutschen zeigten sich angriffslustig – ganz offen – und verfolgten von Anfang an bewusst die Taktik, den Balkan zu destabilisieren bis zu ihrer genialen Übernahme im Endspiel. Jetzt werden sie die Balkanhalbinsel nie wieder verlassen … Deutschland hat nun seinen Korridor über den Balkan zur Adria, zum Mittelmeer und nach Osteuropa in jeder Hinsicht komplett unter Dach und Fach. Ein Meisterstück deutscher diplomatischer Gründlichkeit!“

Drei Jahre später schrieb mein Vater, Jugoslawien sei nicht weniger als das „erste Opfer des dritten Weltkriegs“. All das und mehr steht in seiner fesselnden Broschüre „Das aufsteigende Tier“. Sie werden mit dieser Broschüre aus dem Jahr 1999 sogar noch mehr auf dem letzten Stand der Dinge sein als mit dem ausgezeichneten Artikel im National Interest vom Sonntag. Bitte bestellen Sie kostenlos Ihr gedrucktes Exemplar. 

Newsletter Offer Template