Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

W1siziisijiwmjevmdyvmjqvnnyxaxuxetjmyl9erv9qb2rjyxn0lmpwzyjdxq?sha=d55771075d80f275

DIE POSAUNE

Soldaten feiern Hitler

Rassismus, antisemitische Tendenzen, sexuelle Perversionen und Führerverehrung – das sind Dinge, die die Bundeswehr fürchtet in Verbindung gebracht zu werden. Doch deutsche Soldaten, die in Litauen stationiert waren, haben alle Kategorien abgehakt. Am 16. Juni wurde bekannt, dass ihr Dienst in Litauen nicht nur für sie, sondern für die gesamte Truppe in Ungnade gefallen ist. Während die Truppe vor der Auflösung steht, wird das deutsche Militär weiterhin von seiner Nazi-Vergangenheit verfolgt.