Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Seehofer verbietet „Bandidos MC Federation West Central“

Weil sie laut Innenministerium nicht nur, wie in den Vereinsstatuten behauptet, gemeinsam Motorradfahren wollen, sondern in allerlei kriminelle Aktivitäten verwickelt seien, wird eine bekannte Rockergruppe verboten. Zuletzt hatte es eine Schießerei in der Kölner Innenstadt gegeben.

Die vor allem im Westen Deutschlands aktive Rockergruppe „Bandidos MC Federation West Central“ ist ab sofort verboten und aufgelöst. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) veröffentlichte die Verbotsverfügung am Montag in Abstimmung mit den Innenministern von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz, wie das Ministerium mitteilte.