Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Nahum%20cover

Nahum: Eine Endzeit-Prophezeiung für Deutschland (Erster Teil)

Das Wort NAHUM bedeutet wörtlich „Tröster“. Es wird dieser Welt viel Trost bringen, wenn Gott die deutsche Kriegsmaschinerie für immer zerstört. Dieses Volk hat mehr Kriege verursacht als irgendein anderes Volk in der Geschichte der Menschheit! Das sagt sowohl Ihre Bibel als auch die weltliche Geschichte!

Dann wird Gott eine großartige, sehr arbeitsame deutsche Nation aufbauen, die der ganzen Menschheit dienen wird.

Wir wissen sehr wenig über Nahum, so wie es bei vielen von Gottes Propheten der Fall ist. Nahum lebte in Elkosch, aber niemand weiß, wo diese Stadt überhaupt gelegen war. Auf diese Weise versucht Gott, den Fokus der Menschen auf seine Botschaft zu lenken und nicht auf den Botschafter.

Der Prophet Jona ermahnte die assyrische Stadt Ninive, dass sie bereuen sollte. Es ist das einzige biblische Beispiel, wo eine Stadt oder ein Volk bereute. Ungefähr 150 Jahre später kehrten die Assyrer wieder zu ihren bösen Wegen zurück. Es war zu jener Zeit, wo Nahum seine Botschaft in ein Buch schrieb – sie wurde von diesem Propheten nicht mündlich verkündet. „Dies ist die Last für Ninive, das Buch der Weissagung Nahums aus Elkos“ (Nahum 1, 1). Diese Botschaft wurde in ein Buch geschrieben, weil sie in erster Linie für die Endzeit ist. Wir werden das sehen, so wie wir im Buch Nahum fortfahren.

Diese Prophezeiung wird eine Last genannt, dieses Wort stammt vom hebräischen massa und bedeutet „ernst und schwerwiegend“. Das ist eine schmerzhafte ernste Einleitung. Die Deutschen könnten sich so viel Leid ersparen, wenn sie nur auf Gottes Botschaft hören würden.

Dies ist eine der stärksten biblischen Warnungen, die an eine Nation ergeht. Aber es gibt sogar eine noch stärkere Warnung an Gottes eigenes Volk, diese „Last“ bzw. Botschaft an Deutschland zu überbringen! Gott offenbart durch das Buch Nahum, dass wir einen sehr konkreten Auftrag für Deutschland haben. Gottes treuer Überrest muss ein moderner Jona sein! „Wir sind sonst des Blutes der Deutschen schuldig (Hesekiel 3
und 33). Das Überbringen von Gottes Botschaft ist eine schwere Verantwortung.

Wenn Sie den Propheten Nahum und viele andere Prophezeiungen bezüglich Deutschland verstehen, dann können Sie auch besser verstehen, warum wir Deutschland warnen müssen. (Bestellen Sie unsere kostenlose Broschüre Deutschland und das Heilige Römische Reich).

Gottes Rache

Nahums Botschaft ist „das Buch der Weissagung“. Das Wort Weissagung bedeutet Offenbarung. Seine Botschaft ist eine göttliche Offenbarung über den Untergang Deutschlands und des Heiligen Römischen Reichs. Sogar während Deutschland zusehends an Macht gewinnt, prophezeien wir von seinem schrecklichen Untergang! Nachdem Gottes Kirche zu einem Ort der Sicherheit gegangen ist, werden die zwei Zeugen diese Botschaft weiterhin predigen.

Nahum war ein sehr poetischer Schreiber. Er möchte uns zu verstehen geben, dass Gott voller Wut und Zorn ist. Er ist im Begriff, Rache zu nehmen. Das sollte Deutschland und die ganze Welt mit Furcht erfüllen. Aber sie sind von einer heidnischen Weihnachstsbotschaft verführt, die nur auf das Jesuskind in einer Krippe fokussiert ist.

Wann haben Sie das letzte Mal von Christus als einem Rache nehmenden Zerstörer gehört? Diese Welt kennt den wahren Gott nicht – und dazu gehören die Religionen der Welt!

Im Altertum wurde Juda von Sennacherib und den Assyrern angegriffen. König Hiskia appellierte an Gott, der daraufhin einen gerechten Engel sandte. In derselben Nacht wurden 185.000 assyrische Soldaten getötet! (2. Könige 18-19).

Das ist ein verschwindend kleines Desaster im Vergleich zu dem, was bald über Deutschland hereinbrechen wird. Aber es veranschaulicht wie Gott ein Volk beschützt, wenn es
aufrichtig nach ihm ruft.

Wie zeigt Gott seinen Zorn? „Der Herr ist geduldig und von großer Kraft, vor dem niemand unschuldig ist. Er ist der Herr, dessen Weg in Wetter und Sturm ist; Wolken sind der Staub unter seinen Füßen“ (Nahum 1, 3). Gott lässt Wirbelstürme und Tornados über die Frevler kommen. Er schickt Stürme, die Überschwemmung und Zerstörung bringen. „Er schilt das Meer und macht es trocken; alle Wasser lässt er versiegen. Baschan und Karmel verschmachten, und was auf dem Berge Libanon blüht, verwelkt“ (Vers 4). Baschan, östlich von Jordanien gelegen, war eine der fruchtbarsten Gegenden mit saftigen Weiden. Karmel hatte Gärten, Weingärten und üppige bewaldete Gebiete. Lebanon war bedeckt mit riesigen Zedern- und Zypressenwäldern. Gott ließ die Flüsse vertrocknen und schickte eine Dürre, die all diese Regionen ausdörrte! Gott wird Deutschland auf die gleiche Weise verwüsten.

Gott möchte, dass diese Welt verstehen lernt, dass er die Natur beherrscht. Viele natürliche Katastrophen sind alles andere außer natürlich. Bald werden die arroganten Menschen diese Lektion sehr nachhaltig lernen. „Die Berge erbeben vor ihm, und die Hügel zerschmelzen; vor seinem Angesichte erbraust (verbrennt) die Erde, der Erdkreis samt allen, die darauf wohnen“ (Vers 5, Zürcher-Bibel). Die Berge beben, die Hügel zerschmelzen und die Erde wird von Gott verbrannt. Gott wird die Säulen der Erde in Deutschland erschüttern. Dann wird er eine Armee schicken, die sich wie ein gefräßiger wütender Bär gebärdet.

Die ganze Welt wird schon bald den furchterregenden Zorn Gottes kennenlernen! „Wer kann vor seinem Zorn bestehen, und wer kann vor seinem Grimm bleiben? Sein Zorn brennt wie Feuer, und die Felsen zerspringen vor ihm“ (Vers 6). Niemand kann vor solch grimmigem Zorn und solcher Entrüstung bestehen! Der hebräische Ausdruck vor bedeutet „angesichts von“. Sogar die Felsen zerbröckeln vor Gottes Wut und Feuer!

„Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen“ (Vers 7). „Zur Zeit der Not“ bezieht sich auf diese Endzeit. Gott verspricht, „eine Feste“ zu sein und all die Deutschen zu schützen, die auf seine Warnung hören. Gott möchte nicht, dass nur irgendjemand durch diesen feurigen Ofen leiden muss. Aber der furchtbare Tag des Herrn ist beinahe hier, und nur die treuen Heiligen werden geschützt sein. Es ist ein vorbehaltliches Versprechen. Wir müssen Gott in einer Atmosphäre vertrauen, wo die meisten des Gottesvolkes lau sind! Gott hat den 7. Vers eingefügt für seine Getreuen, die Israel und Deutschland warnen – jene Leute, die das Werk eines Endzeit-Jonas vollbringen.

Deutschlands Militärmaschinerie wird in absehbarer Zeit für immer eliminiert werden! „Aber mit überströmender Flut wird er die Stätte jener [Widersacher] verwüsten und seine Feinde in die Finsternis jagen“ (Vers 8, Schlachter-Bibel). Gott wird auch ihre „Stätte verwüsten“. Die deutsche Militärmacht wird von einer großen religiösen Macht, die für immer in die Finsternis gejagt werden wird, geleitet werden. „Und er sprach zu mir: Die Wasser, die du gesehen hast, wo die Hure sitzt, sind Völker und Scharen und Nationen und Sprachen. Und die zehn Hörner, die du auf dem Tier gesehen hast, diese werden die Hure hassen und sie verwüsten und entblößen, und sie werden ihr Fleisch verzehren und sie mit Feuer verbrennen. Denn Gott hat ihnen ins Herz gegeben, seine Absicht auszuführen und in einer Absicht zu handeln und ihr Reich dem Tier zu geben, bis die Worte Gottes erfüllt sind. Und die Frau, die du gesehen hast, ist die große Stadt, die Herrschaft ausübt über die Könige der Erde“ (Offenbarung 17, 15-18). Diese große falsche Kirche wirkt von einer Stadt der Welt, die über die „Könige der Erde“ herrscht. Sie wird eine aus zehn europäischen Nationen bestehende Macht leiten, die von Deutschland angeführt wird. Dann wird Gott diese Stadt zerstören, die so viel religiöse Täuschung und Vernichtung verursacht hat – für immer!

Gott ist im Begriff, das ganze babylonische System für immer zu vernichten. Es wird nie wieder auferstehen. Dieses System ist so übel, dass es sich gegen Gott selbst stellt, oder verschwört und plant! (Siehe Offenbarung 13 und 17). Das System wird von Satan, den sie anbeten, gelenkt (Offenbarung 13, 1-4).

Ungefähr 50 Millionen Menschen wurden im II. Weltkrieg getötet. Die Toten im III. Weltkrieg werden diese Zahl um Milliarden übertreffen! Bibelprophezeiungen offenbaren, dass der Großteil der Menschheit tot sein wird, wenn Christus hier ankommt! (Matthäus 24, 21-22).

Frevlerischer Ratgeber

Wenn Deutschland militärisch stark ist, dann ist der Umgang mit diesem Volk wie der Umgang mit Dornengestrüpp. „Denn auch wenn sie einem undurchdringlichen Dornengestrüpp und einer weinseligen Schar Betrunkener gleichen, werden sie doch wie trockenes Stroh völlig verzehrt werden“ (Nahum 1, 10, NL-Bibel). Ihre Außenpolitik ist scharf und stechend. Es ist schwierig, mit ihnen vernünftig zu reden. Oft reißen und zerreißen sie durch raffinierte, gerissene und hinterhältige Affären mit anderen Nationen.

Während sie sich ihrer Siege erfreuen, wird Gott sie heimsuchen wie völlig trockenes Stroh, das brennt. Sie werden blitzartig vernichtet werden!

Bald wird Deutschland von einem Mann regiert werden, der gerissener und hinterlistiger als Adolf Hitler ist. „Von dir ist ausgegangen, der Böses ersann gegen den Herrn, ein frevlerischer Ratgeber“ (Vers 11, Schlachter-Bibel). Dieser frevlerische Ratgeber bedeutet buchstäblich „Ratgeber Belials“. Paulus kontrastiert den Teufel mit Christus (2. Korinther 6, 15). Diese Person
verkörpert alles Böse und ist offenbar von Satan motiviert.

Amerika, Großbritannien und die jüdische Nation Israel kriechen heute praktisch vor Deutschland. Großbritannien probierte diese Methode vor dem II. Weltkrieg mit Hitler. Diese Vorgehensweise wird unsere Zerstörung herbeiführen! Anstatt auf Gott zu hören, werden sie versuchen, mit diesem niederträchtigen Führer, der Böses gegen Gott ersinnt, zu verhandeln! Satan wird diesen Mann inspirieren, eine Flut – wahrscheinlich eine Armee – hinter Gottes Auserwählten herzuschicken, während sie zu einem Ort der Sicherheit gebracht werden (Offenbarung 12, 14-16).

Wir dürfen nicht vergessen, dass Satan von Deutschland und dem „Heiligen“ Römischen Reich angebetet wird (Offenbarung 13 und 17). Dieser deutsche Führer wird direkt für Satan arbeiten!

Gute Nachrichten

Inmitten all dieser schlechten Nachrichten, dieser ernsten und bedeutungsvollen Prophezeiung, möchte Gott, dass wir uns auf etwas sehr Positives fokussieren. Dies ist ein Buch der Weissagung. Es spricht von den Schreckenstaten, die Deutschland über die Nationen bringen wird, es spricht aber auch von dem wunderschönen Ende nach all dieser Zerstörung.

„So spricht der Herr: Sie mögen kommen so gerüstet und mächtig, wie sie wollen, sie sollen doch umgehauen werden und dahinfahren. Ich habe dich gedemütigt, aber ich will dich nicht wiederum demütigen“ (Nahum 1, 12). Gott wird die Deutschen so brutal heimsuchen, dass sie nie wieder aufstehen werden um andere Nationen zu zerstören. Der bösartige Führer dieser Macht des Tieres wird getötet werden.

Israel, einschließlich Amerika, Großbritannien und Juda (das heutige Israel), werden Gefangene Deutschlands sein, wenn das geschieht. „Jetzt will ich sein Joch, das du [Israel] trägst, zerbrechen und deine Bande zerreißen“ (Vers 13). Gott wird Israel wieder befreien. „Wider dich [Deutschland] hat der Herr geboten, dass von deinem Namen kein Nachkomme mehr bleiben soll. Vom Hause deines Gottes will ich ausrotten die Götzen und Bilder; ein Grab will ich dir machen, denn du bist zunichte geworden“ (Vers 13). Die große religiöse Hure von Offenbarung 17, die siebte und letzte Auferstehung des zerstörerischen Heiligen Römischen Reichs, ist so„ religiös“ in ihrer Anbetung des Satans. Gott wird es für immer zerstören. Von dem Namen Heiliges Römisches Reich bzw. Deutsches Reich, wird für alle Ewigkeit kein Nachkomme bleiben! (Der Name Germane bedeutet eigentlich „Krieger“.) Das Haus oder der Tempel ihrer Götter wird in ein ewiges Grab gehen, weil sie so ein abscheuliches Übel sind. Welch eine fantastische Nachricht für die ganze Erde!

Es ist diese gute Nachricht, auf die wir uns gemäß Gottes Willen letztendlich konzentrieren müssen. Gott prophezeit von einem bestimmten Mann, der diese guten Nachrichten in dieser Endzeit überbringt. „Siehe auf den Bergen die Füße eines guten Boten, der da Frieden verkündigt! Feiere deine Feste, Juda, und erfülle deine Gelübde! Denn es wird der Arge nicht mehr über dich kommen; er ist ganz ausgerottet“ (Nahum 2, 1). Die Welt wird dieses üble Reich nie mehr durch Juda marschieren sehen, und zwar für immer. Alle schlechten Nachrichten sind durch diese wunderbare Ankündigung gelöscht.

Gott sagt: „Siehe“! Dieses Wort wird zur Hervorhebung benutzt – um besondere Aufmerksamkeit auf einen Mann zu lenken, der eine Botschaft mit einer glorreichen guten Nachricht überbringt!

Wer ist „der“, der die Botschaft Nahums der Welt überbringt? Sie müssen auf einen Mann achten – und nur auf einen Mann – der diese majestätische Botschaft heute mit sich bringt. Er und Gottes treuer Überrest werden eine Prophezeiung von solch bedeutenden Nachrichten verkünden, dass dadurch alle schlechten Nachrichten in den Schatten gestellt werden!

Gott sagt, Sie können die Füße eines guten Boten sehen, der Frieden verkündigt. Wir dürfen das nicht wegspiritualisieren. Es ist eindeutig prophezeit, dass ein Mann die schrecklichen Nachrichten vom III. Weltkrieg überbringen wird – und den wunderbaren Frieden danach!

Gott wirkt immer durch einen Mann. Sie müssen den Mann finden, wenn Sie Gottes Werk unterstützen wollen. Er hat Füße und er gebraucht sie (im übertragenen Sinne), um Gottes Botschaft zu überbringen. Sein Leben muss der Durchführung von Gottes Werk gewidmet sein. Gott würde ihm sonst keine neue Offenbarung geben.

Die Frevler dieser Welt sind im Begriff, in ihr Verderben zu stürzen. Trotz des unvergleichlichen Leidens, das in Kürze Israel und dann Deutschland zugefügt werden wird, kommt der Weltfrieden sehr bald.

Nur die Philadelphia Kirche Gottes bekommt heute neue prophetische Offenbarungen von Gott. Nur wir lehren die ganze Wahrheit über Nahum – und all die kleinen Propheten – und die großen Propheten.

Die Philadelphia Kirche Gottes (PKG) hat den Nahum-Auftrag direkt von Gott erhalten! Wir dürfen nicht scheitern! Niemand sonst versteht diese Botschaft vollständig.

Die Botschaft von Nahum und anderen Propheten muss jetzt überbracht werden! Nahum schrieb nur diese Botschaft in ein Buch. Jetzt ist die Zeit, wo diese Botschaft überbracht werden muss, und die Füße gesehen werden müssen. Sehen Sie die Füße von dem Mann, der die Friedensbotschaft bekannt macht? Die PKG erhebt sich zur gleichen Zeit wie das alte babylonische System (Habakuk 1, 5-6) 

Fortgesetzt in Nahum: Eine Endzeit-Prophezeiung für Deutschland (zweiter teil)