Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Laschet: Terroristen außer Landes bringen

Wer terroristische Anschläge in Deutschland plant, muss nach Worten des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet des Landes verwiesen werden. "Wer sich hier integriert, soll sich integrieren, soll Deutsch lernen und soll auch einen Job ausüben und der darf auch bleiben. Aber der, der terroristische Taten plant, muss des Landes verbracht werden", sagte der Kanzlerkandidat der Union bei einem Wahlkampftermin im niedersächsischen Hittfeld. "Das muss klipp und klar sein. Und dafür steht die Union."