Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

23832457093 75d8138969 b

Image by europeancouncilpresident using CC BY-NC-SA 2.0/cropped from original

Ist Polen jetzt dazu bestimmt, ein katholisches Land zu sein?

Es war ein enges Rennen in Polen, aber der amtierende Präsident Andrzej Duda schlug den Herausforderer Rafal Trzaskowski bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag. Die Europäische Union befürchtete lange Zeit, dass Dudas Nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) eine der größten Bedrohungen für die Demokratie in Europa darstelle.

„Die Wiederwahl von Andrzej Duda stärkt die autoritäre Herrschaft der Nationalkonservativen in Polen“, schrieb Spiegel Online. „Parteichef Jaroslaw Kaczynski kann die Demokratie weiter zurückbauen.“

Kaczynski gilt als Puppenspieler hinter der polnischen Regierung, der Marionetten tanzen lässt. Er hat die PiS-Politik wie kein anderer geprägt und Polen langsam zu einem von katholischen Richtlinien dominierten Staat geformt. Kaum ein anderes europäisches Land hält die katholischen Traditionen so stark aufrecht wie Polen. „Duda reitet auf einer Welle der ‚heiligen Tradition‘“, berichtete die BBC.

Deutschlandfunk.de bemerkte: “Viele Priester und Bischöfe haben sich auf einen Deal mit den derzeitigen weltlichen Machthabern eingelassen. Sie unterstützen die konservativ-nationalistische PiS-Regierung von der Kanzel und auf vielen anderen Wegen. Dafür sichert ihnen PiS Geld und Einfluss. In kaum einem anderen EU-Land sind Staat und Kirche derzeit so eng verbunden wie in Polen.“

Kaczynski verteidigt die Kirche gegen die liberale Bewegung, die sich in Europa durchgesetzt hat. Im Jahr 2018 wurde ein Film veröffentlicht, in dem der sexuelle Missbrauch von Geistlichen an Kindern in der katholischen Kirche aufgedeckt wurde. Kaczynski nannte den Film einen „Angriff auf die Kirche“ und behauptete, dass die LGBT-Bewegung die weitaus größere Bedrohung für Polens Kinder darstellt.

Eric Campbell, Auslandskorrespondent für ABC-Fernsehen, bemerkte: „Während viele Polen glauben, dass eine religiöse Wiederbelebung ihr Land ans Licht führen wird, befürchten andere, dass es die Tore für etwas Dunkleres öffnet."

Die katholische Kirche hat in verschiedenen europäischen Ländern Einfluss und Mitglieder verloren. Einige sehen die Folgen des Säkularismus und der Promiskuität als sehr besorgniserregend und destruktiv für ihr Land. Aber nur mithilfe der polnischen Regierung konnte die katholische Kirche den Trend zum Liberalismus in Polen bekämpfen.

Die Welle des Liberalismus hat in der Tat viel Leid verursacht. Die katholische Kirche hat jahrhundertelang gegen diese Probleme gekämpft, aber gleichzeitig auch Bildung unterdrückt, Macht missbraucht und den Tod von Millionen Menschen verursacht. Gott verurteilt beides.

Die Bibel zeigt jedoch, dass die Befürchtung der Menschen, dass die Wiederbelebung der Religion in Polen „die Tore zu etwas Dunklerem öffnen könnte“, gerechtfertigt ist. Offenbarung 17 verwendet das Symbol eines Tieres, das von einer Frau geritten wird, um ein Reich darzustellen, das von einer falschen Kirche regiert wird. Der Apostel Johannes schreibt: „Und ich sah eine Frau auf einem scharlachroten Tier sitzen, das war voll lästerlicher Namen und hatte sieben Häupter und zehn Hörner“ (Vers 3). Die Bibel offenbart, dass zehn katholische Diktaturen auf dem europäischen Festland aufkommen werden (Vers 12-13).

Basierend auf dieser und anderen Prophezeiungen sagte der verstorbene Herbert W. Armstrong voraus, dass Polen sich von der kommunistischen Herrschaft befreien und wieder ein katholischer Staat werden würde. 1980 bemerkte er: „Es ist jetzt durchaus denkbar, dass Jugoslawien in dieses wiederbelebte Römische Reich aufgenommen wird. Auch Polen, das Heimatland des Papstes, und Rumänien und möglicherweise auch Ungarn. Fügen Sie Österreich, Deutschland, Italien, Spanien, Portugal und Frankreich hinzu. Es wird eine Vereinigung von 10 Nationen im allgemeinen Gebiet des mittelalterlichen Römischen Reiches im neuen vereinten Europa geben.“

Fordern Sie ein kostenloses Exemplar von Herrn Armstrongs Broschüre Wer oder was ist das prophezeite Tier? an, um diese Prophezeiung zu verstehen.

De Wwb