Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Smoke

Die von Deutschland geführte EU erobert Jugoslawien (Fünfter Teil)

Das aufsteigende Tier: Kapitel drei (Fünfter Teil)

Fortgesetzt von Die von Deutschland geführte EU erobert Jugoslawien (Vierter Teil)

Für ihre Liebhaber entbrannt

In Hesekiel 23, 12 verurteilt Gott Israel – in erster Linie Amerika und Großbritannien – weil es für die Assyrer, bzw. für die Deutschen „entbrannte“. Vers 17 sagt, dass die Seele Israels sich von den Söhnen Babels „abwandte“, bzw. von dem von Deutschland geführten Heiligen Römischen Reich. Die jüngste Geschichte der zwei Weltkriege zeigt Ihnen, dass Amerikas Sinn sich tatsächlich von Deutschland „abgewandt“ hat. Gott verurteilt Israel dafür, dass es die Deutschen zu seinen Liebhabern macht und nicht ihm vertraut. Wenn Israel nicht aufwacht, wird das Heilige Römische Reich es betrügen und bekämpfen! Dann wird Israel sehr genau wissen, was Gott von seinen „Liebhabern“ denkt!

Nach dem Vertrag „Offener Himmel“, machen die Deutschen jetzt Überwachungsflüge über die Vereinigten Staaten. Außerdem werden jetzt alle unsere Atomwaffen von Washington D.C. kontrolliert. Es gibt keine Unterseeboote mehr mit eigenständiger Autorität, Atomraketen abzufeuern. Amerika und England werden gefährlich verwundbar für ihre Liebhaber, die sie bald betrügen werden!

„Ohola trieb Hurerei hinter meinem Rücken und entbrannte für ihre Liebhaber, für die Assyrer, die zu ihr kamen, … Da übergab ich sie in die Hand ihrer Liebhaber, der Söhne Assurs, für die sie entbrannt war“ (Hesekiel 23, 5 u. 9). Das ist eine spezielle, an Israel gerichtete Prophezeiung – die Amerikaner und Briten in dieser Endzeit! „Und man wird die Strafe für eure Unzucht auf euch legen und ihr sollt tragen, was ihr mit euren Götzen gesündigt habt, und sollt erfahren, dass ich Gott der Herr bin“ (Vers 49).

Trotz dieser kolossalen Tragödie gibt es immer noch gute Nachrichten. Diese gigantische Krise wird die amerikanischen und britischen Nationen zur Reue bringen. Dann werden sie den großen Gott wirklich kennen lernen! Die meisten dieser Menschen glauben nur, dass sie Gott heute kennen. Was für eine Schande, dass solch eine schreckliche Krise nötig ist, um diese Menschen aufzuwecken. Es müsste nicht so sein, wenn sie nur diese Botschaft beherzigen würden.

Gottes Schutz

„Sammelt euch und kommt her, du Volk, das keine Scham kennt [Gottes treu ergebenes Volk], ehe denn ihr werdet wie Spreu, die vom Winde dahinfährt; ehe denn des Herrn grimmiger Zorn über euch kommt; ehe der Tag des Zorns des Herrn über euch kommt! Suchet den Herrn, alle ihr Elenden im Lande, die ihr seine Rechte haltet! Suchet Gerechtigkeit, suchet Demut! Vielleicht könnt ihr euch bergen am Tage des Zorns des Herrn!“ (Zefanja 2, 1-3). Gott sagt, wenn seine Auserwählten dem treu bleiben, was sie von ihm gelernt haben, können sie vor den Schrecken, die bald über diese Erde kommen, verborgen werden!

Was ist der Schlüssel zur Sicherheit? Wir müssen Gott suchen, ehe die Trübsal hereinbricht. Das ist die Formel für das Entkommen: Suchen Sie Gott jetzt! „Suchet den Herrn, solange er zu finden ist; ruft ihn an, solange er nahe ist. Der Gottlose lasse von seinem Wege und der Übeltäter von seinen Gedanken und bekehre sich zum Herrn, so wird er sich seiner erbarmen, und zu unserm Gott, denn bei ihm ist viel Vergebung“ (Jesaja 55, 6-7).

Was im ehemaligen Jugoslawien während der letzten zehn Jahre passierte, ist ein bedeutsames Zeichen dafür, wie nahe Deutschland daran ist, seine weltweite Ambition zu erreichen.

Die Geschichte Deutschlands enthüllt, wohin die Ereignisse in Europa heute führen. Was noch wichtiger ist, Gottes Prophezeiungen geben uns eine Vorschau von dem, was sich in Kürze in Europa ereignen wird – und wie es die ganze Welt beeinflussen wird. Was können Sie tun, bevor es zu spät ist? Suchen Sie Gott, solange er zu finden ist.

Eine politische oder wirtschaftliche Krise könnte die 10 Nationen sehr schnell fest vereinigen. Die endgültige, prophezeite Version des Heiligen Römischen Reiches könnte in einigen kurzen Jahren hier sein – oder sogar in einigen Monaten. Achten Sie auf Deutschland. So wie Deutschland geht, so geht auch die Europäische Union.

Blicken Sie doch auf die guten Nachrichten – die besten Nachrichten, die wir jemals bekommen könnten!

Diese böse und ungemein hinterlistige, aus 10 Nationen bestehende, politische Supermacht wird versuchen, gegen den zurückkehrenden Jesus Christus zu kämpfen!

Natürlich werden Christus und seine Armee gewinnen. Sie werden eine neue, immerwährende Zivilisation einleiten. Es wird immerdar Friede, Freude und Überfluss geben.

Das sind die wichtigsten Nachrichten, die wir je hören könnten!

Gottes Meisterplan

In Jesaja 10, 5 sagt Gott: „Wehe Assur [die heutigen Deutschen], der meines Zornes Rute und meines Grimmes Stecken ist!“

Jesajas Prophezeiung wurde für diese Endzeit in einem Buch aufgezeichnet (Jesaja 30, 8). Gottes Volk muss deshalb wissen, wer Assur in der Prophezeiung ist!

Gott spricht: „Ich sende ihn wider ein gottloses Volk und gebe ihm Befehl wider das Volk, dem ich zürne, dass er’s beraube und ausplündere und es zertrete wie Dreck auf der Gasse“ (Jesaja 10,6). Gott sagt, dass die Deutschen ein Werkzeug in seinen Händen sind. Sie treten die Menschen nieder „wie Dreck auf der Gasse“. Deutschlands Aufstieg zur Macht ist Gottes Tun und wir müssen unbedingt verstehen, warum! Deutschland mag einen Meisterplan haben, aber der lebendige Gott hat auch einen Meisterplan!

Gott wird sich der Deutschen bedienen in seinem Meisterplan. Sie werden gegen „eine heuchlerische Nation“ geschickt werden – gegen Menschen, die sich sehr bemühen, rechtschaffen zu erscheinen, jedoch sehr bösartig sind.

Das ist Gottes Meisterplan für Amerika und Britannien, falls sie nicht aufwachen und bereuen!

„Aber er meint’s nicht so und sein Herz denkt nicht so ...“ Sogar der bald kommende Führer der von Deutschland geleiteten Macht des Tieres, wird nicht glauben, dass er jemals Nationen vertilgen oder ausrotten würde. Aber genau das besagt der Rest des Verses: „… sondern sein Sinn steht danach, zu vertilgen und auszurotten nicht wenige Völker“ (Vers 7).

Wer hat in der heutigen Zeit viele Nationen durch Krieg ausgerottet? Wir sollten uns wenigstens dessen erinnern, was Deutschland in den zwei Weltkriegen getan hat! Aber so hat Deutschland die ganze Geschichte hindurch gehandelt. Sie sind ein großes und talentiertes Volk, werden aber allzu oft von einem bösen System überwältigt.

Viele Nationen sind durch die Macht der Deutschen zerstört worden. In seinem Buch Die Schmiede der Zivilisation sagt der Autor Leonard Cottrell: „In allen Annalen menschlicher Eroberung ist es schwer, irgendwelche Leute zu finden, die sich dem Blutvergießen und Schlachten mehr hingeben, als die Assyrer. Ihre Wildheit und Grausamkeit kennt wenige Parallelen, ausser in der heutigen Zeit“ – bezogen auf Deutschland.

Die größte Kriegsmaschine in der ganzen Geschichte war Assyrien. Sie waren große Eroberer. Sie hatten überlegende Waffen und eine überlegende Organisation. Und sie sind zurück auf der heutigen Weltbühne und werden mehr und mehr militant – zum Glück, das letzte Mal!

Die Assyrer und die Deutschen sind offensichtlich die gleichen Völker. Ihre militante und grausame Art wird solange währen, bis Christus zurückkommt.