Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

W1siziisijiwmjevmduvmdcvnml0ctq2dwlxaf9nzxjtyw5fchjvdgvzdhmuanbnil1d?sha=5f8faeffcdac6225

ARMANDO BABANI/AFP VIA GETTY IMAGES

Deutschland unterdrückt in diktatorischer Manier „Corona-Leugner“

Unabhängig davon, was man von der Wirksamkeit der Lockdowns hält, ist die Art und Weise, wie Deutschland mit abweichenden Stimmen umgeht, höchst beunruhigend.

„Unsere demokratische Grundordnung sowie staatliche Einrichtungen wie Parlamente und Regierende sehen sich seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie vielfältigen Angriffen ausgesetzt“, teilte das Bundesamt für Verfassungsschutz am 28. April mit. Aus diesem Grund hat der Inlandsgeheimdienst die Querdenker-Bewegung wegen ihrer Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen unter bundesweite Beobachtung gestellt.

Nach Informationen von SPIEGEL Online nimmt die deutsche Regierung die Querdenker-Bewegung für ihre „demokratiefeindliche und/oder sicherheitsgefährdende Delegitimierung des Staates“ ins Visier.

„Bei der Überwachung können auch geheimdienstliche Mittel eingesetzt werden wie das Observieren von Treffen oder das Abfangen von E-Mails“, wie Spiegel Online bemerkte. „Auch die Bankkonten der Corona-Leugner und Finanzströme zwischen den Verschwörungsanhängern können durchleuchtet werden.“ Die bundesweite Beobachtung umfasst nicht nur Querdenker, sondern auch andere Verschwörungsanhänger.

Eine solche Überwachung wurde bereits bei Links- und Rechtsextremisten sowie bei Islamisten, die eine terroristische Bedrohung darstellen, verwendet. Aber diese Bewegung der Querdenker passt nicht ganz in eine der zuvor festgelegten Kategorien. Die Bewegung hat Unterstützung aus allen möglichen gesellschaftlichen Schichten erhalten.

Da die Querdenker-Bewegung von Millionen von Bürgern kritisiert wurde, die die Lockdowns unterstützen, sollten wir nicht viel Gegenwind gegen diese Maßnahmen erwarten. Dennoch ist dies eine alarmierende Entwicklung, da es scheint, dass jeder, der die „Delegitimierung des Staates“ riskiert, beobachtet werden kann. Dies würde bedeuten, dass Regierungskritiker aller Art in Zukunft extrem vorsichtig sein müssen.

Die Reaktion Deutschlands auf das Coronavirus und seine diktatorischen Tendenzen müssen genau beobachtet werden. In seinem Schlüssel Davids TV-Programm: „Das Coronavirus und das Heilige Römische Reich“, bemerkte der Chefredakteur der Posaune, Gerald Flurry: „Aber das ist es, was geschehen wird, und Sie können es beobachten, und ich sage Ihnen, wenn Sie die Bibel wirklich kennen und verstehen, werden Sie von diesen erstaunlichen Prophezeiungen bewegt und aufgewühlt und buchstäblich erschüttert sein! Sie werden also eine DRAMATISCHE VERÄNDERUNG in der Politik Europas sehen.“

Die Bibel offenbart, dass die Führer Europas nur noch diktatorischer werden. Offenbarung 17 prophezeit, dass wir im Begriff sind, den Aufstieg von 10 Königen oder autoritären Führern zu sehen. „Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, das sind zehn Könige, die ihr Reich noch nicht empfangen haben; aber wie Könige werden sie für eine Stunde Macht empfangen zusammen mit dem Tier“ (Verse 12-13).

Was wir derzeit in Deutschland erleben, bereitet den Weg für die Entstehung dieser Diktaturen! Beobachten Sie Europa weiterhin, wie sich seine Demokratien immer mehr in Diktaturen verwandeln werden.

Besuchen Sie Herrn Flurry’s Video-Programm „Der Schlüssel Davids“ und schauen Sie sich „Das Coronavirus und das Heilige Römische Reich“ an.

Hören Sie sich auch meinen Podcast: „Wie Ereignisse im Nahen Osten die Wiederkunft Christi ankündigen“ an.