Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Kod de%2020 19

Das Coronavirus und das Heilige Römische Reich (Transkript)

Der Schlüssel Davids

Wird das Coronavirus das tödliche Heilige Römische Reich einleiten? Die Europäische Union hat viele Virus-Probleme und wirtschaftliche Probleme, die wirklich sehr massiv sind, und das Coronavirus beschleunigt das Kommen dieses Tages, beschleunigt es extrem rasch. Und ich sage Ihnen, dieses Heilige Römische Reich, diese Supermacht, die bereits auf der Weltbühne ist, wird Ihr Leben DIREKT beeinflussen. Dieses Heilige Römische Reich wird die ganze Welt schockieren - Russland, China, die USA und das Vereinigte Königreich, den Nahen Osten – die ganze Welt! Es wird diese Welt schockieren , wie keine andere Macht zuvor in dieser Endzeit.

Wir prophezeien das schon seit mehr als 75 Jahren. Das ist eine lange Zeit, dies zu prophezeien, und jetzt sehen wir, dass das alles genau so eintritt, wie wir es prophezeit haben und wie die Bibel es sehr deutlich macht. Das ist geradezu überwältigend für mich. Ich habe viele Jahre daran mitgewirkt, und es ist geradezu erstaunlich, wie exakt sich diese Prophezeiungen auch erfüllt haben. Wir müssen deshalb nachdenken über diese zehn Könige, die im Begriff sind, auf der Bildfläche zu erscheinen. Die Europäische Union ist im Begriff, viel kleiner zu werden, und das alles wird vielleicht schon innerhalb dieses Jahres geschehen, sicher aber innerhalb der nächsten zwei bis vier Jahre. Wenn man sich die biblischen Prophezeiungen anschaut, kann man das, glaube ich, ziemlich genau prognostizieren bzw. prophezeien.

Und das schließt den starken Mann ein, denn bedingt durch das Coronavirus sprechen in Europa immer mehr Menschen über den starken Mann, der gebraucht wird und dass es einen Mangel an Führerschaft gibt, um das Virusproblem und die wirtschaftlichen Probleme wirklich zu bewältigen und mit allem was damit zusammenhängt, fertig zu werden. Es ist wirklich ein GROSSES, GROSSES PROBLEM, eines, das sie bisher noch nie hatten.

Italien wurde am härtesten getroffen, und Professor Nicola Borri sagte dazu folgendes: „Die Wirtschaft wurde im Grunde genommen gestoppt. Wir werden wahrscheinlich MASSIVE Zahlungsausfälle erleben, ganz klar. Die italienischen Banken werden schwer getroffen.“ Das ist aus der New York Times vom 17. März. Und wir sehen, dass auch Spanien und Frankreich beträchtliche Schuldenprobleme haben, wie die USA, und dazu eine Menge Probleme durch das Virus.

Richard Palmer schrieb in unserem Posaunen-Artikel in diesem Monat: „Wird das Coronavirus die EU zerstören?“ und er vermerkt hier: „‚Das Coronavirus könnte die EU zerreißen‘, erklärte Politico. ‚Indem die Grenzen Europaweit dicht gemacht werden, verwüstet das Coronavirus die EU‘, schrieb der Telegraph. ‚Das Coronavirus testet den Zusammenhalt Europas …‘“ oder seine Einheit. Sie sind aus verschiedenen Gründen sehr gespalten, aber sie können nicht zusammenfinden und sich mit dem Virus so befassen wie sie sollten, eben weil sie so gespalten sind. Das ist ein echtes Problem.

Wie werden sie zusammenkommen? Denn sie werden zusammenkommen – unter zehn Königen, und diese werden geeint sein, und sie werden eines Sinnes sein, wie Ihre Bibel sagt. Einerlei Meinung! Ihrer aller Gesinnung wird mit dem Haupt des Heiligen Römischen Reiches gleichgeschaltet sein, sowohl in politischer als auch in geistlicher Hinsicht.

In einer anderen Erklärung schrieb die New York Times: „Das Coronavirus testet Europas Zusammenhalt, seine Allianzen und sogar die Demokratie“.

Auf unsere Website diePosaune.de haben wir Artikel die Ihnen die Zukunft erklären. Es ist eine sehr prophetische Website und auf der ganzen Erde gibt es keine vergleichbare! Sie können diese und andere Artikel lesen und herunterladen. Diese Artikel sind sehr, sehr aufrüttelnd und ernüchternd, um es zumindest so auszudrücken.

Ein weiteres Zitat will ich Ihnen hier geben, von Bernard Connolly, einem ehemaligen europäischen Bürokraten. Er wusste, dass die Schaffung des Euro ohne diese anderen Aspekte der Regierung eine Wirtschaftskrise provozieren würde, und sie handelten mit Vorsatz. Er schrieb: „Der Zweck der Krise wird sein, wie Romano Prodi, der damalige Kommissionspräsident im Jahr 2002 sagte, der EU zu erlauben, sich mehr Macht anzueignen.“ Mit anderen Worten, sie planten diese Supermacht, sicherlich nur eine kleine Gruppe, nicht alle, und die meisten Menschen wissen nicht einmal etwas davon. Aber so eine Krise war geplant, damit sie mehr Macht einbringen konnten, um über dieses Heilige Römische Reich zu herrschen. Das ist es, worum es geht. Das war es auch, worum es sich bei den vorhergehenden sechs Häuptern des Heiligen Römischen Reiches drehte, dessen letztes Haupt – das siebte – wir in Kürze auf die Weltbühne platzen sehen werden.

Aber die Zufriedenheit mit der Demokratie befindet sich laut einer Cambridge-Studie vom Januar auf einem historischen Tiefstand. Ich meine, wir sprechen über Menschen, die das Gefühl haben, wir können das nicht lösen. Wir kommen nicht zusammen. Können wir das mit der Demokratie wirklich erreichen? Oder sollten wir einen starken Mann haben? Einen starken Mann, der sich mit diesen massiven Virusproblemen und -gefahren auseinandersetzt.

Zeit Online sagte: „Österreich hat aufgrund des Coronavirus die bürgerlichen Freiheiten MASSIV eingeschränkt. Das ist in dieser Situation verständlich, aber es ist auch gefährlich.“ Ja, das ist es! Es ist sehr gefährlich wegen der Geschehnisse in der Vergangenheit. Und wenn Sie sich erinnern, Sebastian Kurz hat schon gesagt, dass seine Kirche seine Politik lenkt; das ist das Heilige Römische Reich! Und es bildet sich vor unseren Augen und ist bereit, diese Welt zu schockieren, und es könnte vielleicht schon in diesem Jahr geschehen. Sie müssen beobachten, was in Europa vor sich geht. Einige dieser Führer werden, wie in Ungarn, zu Autokraten oder Diktatoren, und in Ungarn hat das Parlament dem Führer des Landes sogar diktatorische Vollmachten erteilt, und es ist so gut wie sicher, dass Ungarn Mitglied des Heiligen Römischen Reiches sein wird. Es wird mit ziemlicher Sicherheit Teil davon sein.

Der Autor desselben Artikels in Zeit Online sagt – er spricht über die Überlegungen bezüglich der Freiheiten – dass früher oder später „die Sehnsucht nach dem sprichwörtlich starken Mann, der endlich handelt, stärker wird.“ Ist das nicht erstaunlich? Er spricht hier von einem starken Mann, dem sprichwörtlich starken Mann, auf den das Imperium wartet, der über sie mit einer Autorität, wie sie das Heilige Römische Reich noch nie zuvor hatte, herrschen wird.

„Wenn wir diesen starken Mann plötzlich auftauchen sehen …“, sagt unser Artikel, und wir haben dies schon seit JAHREN prophezeit, und jetzt sprechen sie öffentlich darüber, mehr als je zuvor, weil dieses Coronavirus ihnen wirklich einige Probleme beschert und Druck auf sie ausgeübt hat, sich irgendwie zusammenzuschließen, nur um dieses Problem zu lösen. Die Sehnsucht nach einem sprichwörtlich starken Mann, der endlich aktiv wird, wird stärker werden. Ja, das wird sie. Sie wird nicht nur stärker wachsen, sie werden ihren starken Mann auch bekommen, der das Heilige Römische Reich oder diese auf der Bildfläche erscheinende europäische Macht ‚kidnappen‘ wird genau wie die sechs anderen es getan haben, zurückreichend bis 500 n. Chr., das ist eine lange, lange Zeit, in der diese Heiligen Römischen Reiche wieder und wieder auf der Weltbühne erschienen sind.

Aber denken Sie darüber nach: Seit über 75 Jahren haben wir dies prophezeit, und JETZT beginnen sich die Details, ich meine, sogar die Zweige auf dem Baum, zu zeigen! Das ist wirklich die wichtigste Prophezeiung in dieser Endzeit, genau hier, und Sie können das in vielen Prophezeiungen in Ihrer Bibel nachlesen.

Europa ist schwach und geteilt, und vor allem das deutsche Volk kann mit einer solchen Situation nicht leben. Sie haben schon in der Vergangenheit gezeigt, dass sie das nicht tun können, und auch diesmal werden sie es nicht tun.

Beachten Sie Daniel 8, Vers 23. Ich habe in letzter Zeit ziemlich viel darüber gesprochen, aber jetzt wird tatsächlich in Europa darüber gesprochen, und Sie müssen das verstehen. Wir alle müssen es besser als je zuvor verstehen. Was geschieht hier, und was tut Gott? Schließlich hat Er es diesen Menschen in den Sinn gelegt, dieses Heilige Römische Reich zu formen, wie ist das zu erklären? Daniel 8, Vers 23: „Und am Ende ihrer Königsherrschaft, wenn die Abgefallenen das Maß vollgemacht haben, wird ein König aufstehen mit hartem Gesicht und erfahren in Ränken“ (Elberfelder Bibel). Er wird in der letzten Stunde aufstehen, und er ist ein König mit hartem Gesicht.

Jesaja 10 sagt, dass es von Assyrien angeführt werden wird; das ist das heutige Deutschland. Ja, das ist es! Deutschland hat die meisten dieser Heiligen Römischen Reiche angeführt, und es wird sicher auch dieses Reich anführen. Ausdrücklich wird uns das in den Prophezeiungen gesagt. Und wir müssen uns vor Augen halten, dass das deutsche Volk – das in vielerlei Hinsicht ein großartiges Volk ist – dass aber Deutschland erwiesenermaßen auch zwei Weltkriege begonnen hat, und es wird einen dritten beginnen. So steht es in Ihrer Bibel. Es sei denn, wir bereuen sehr tief und ich meine auch sehr schnell, denn die Zeit wird knapp! Die Zeit läuft uns davon!

Beachten Sie Vers 24: „Und seine Macht wird stark sein, jedoch nicht durch seine eigene Macht;“ Und in Habakuk 1, Vers 11 (King James Bibel) ist davon die Rede, dass dieser Mann einen Sinneswandel haben wird, weil Satan an ihn herankommen wird. Es ist nicht durch seine eigene Macht, sondern durch die Macht Satans! Er wird sein Werkzeug sein, das er benutzen wird, um diese Welt absolut zu ernüchtern, wie sie noch nie ernüchtert und schockiert war. „Jedoch nicht durch seine eigene Macht“ (Vers 24), „und er wird entsetzliches Verderben anrichten und wird erfolgreich sein und handeln. Und er wird die Starken und das Volk der Heiligen vernichten“ (Elberfelder Bibel). Das ist Gottes eigenes Volk, jene Menschen, die sich von Gott abgewandt haben, Gottes eigene kleine Herde, und Gott wird diese in die Große Trübsal stürzen, wenn sie nicht vorher bereuen, weil gerade sie – von allen anderen Menschen – wissen sollten, was passiert, und Gott gehorchen sollten, aber sie tun es nicht. Fünfundneunzig Prozent von Gottes eigenem Volk haben sich abgewandt.

Und was ist mit dem Rest der Welt? Nun, die haben sich nicht abgewendet, weil sie das nie wirklich verstanden haben.

Aber das ist es, was geschehen wird, und Sie können es beobachten, und ich sage Ihnen, wenn Sie die Bibel wirklich kennen und verstehen, werden Sie von diesen erstaunlichen Prophezeiungen bewegt und aufgewühlt und buchstäblich erschüttert sein! Sie werden also eine DRAMATISCHE VERÄNDERUNG in der Politik Europas sehen.

Und weil dies sehr schlechte Nachrichten sind, möchte ich jedoch die gute Nachricht miteinbeziehen, und diese wiederum ist die beste Nachricht, die Sie je in Ihrem Leben gehört haben! Es ist tatsächlich die beste Nachricht, die diese Welt jemals zu hören bekommen kann! Vers 25 sagt nämlich folgendes: „Und wegen seines Verstandes wird er erfolgreich sein, mit Hinterlist in seiner Hand. Und er wird in seinem Herzen großtun, und im Frieden wird er viele vernichten“ (Elberfelder Bibel – Fußnote). Mit anderen Worten, er agiert, als wolle er Frieden, aber er will Krieg. Ja, er ist ein echter betrügerischer Antiochus, aber beachten Sie, was passiert: „Und gegen den Fürsten der Fürsten wird er sich auflehnen; aber ohne eine Menschenhand wird er zerbrochen werden“. Haben Sie das registriert? Er wird ohne Zutun einer Menschenhand zerbrochen werden! Gott wird dieses Heilige Römische Reich FÜR IMMER zerstören! Und das alles folgt auf den Fersen dessen, worüber ich heute zu Ihnen spreche. Er wird das Heilige Römische Reich zerstören, über das ich heute spreche! Gott selbst wird das tun und auch eine Menge anderer Armeen wird Er zerstören, um sie niederzuwerfen, wenn Er auf diese Erde zurückkehrt, weil sie gegen Ihn kämpfen. Erscheint Ihnen das logisch, dass sie gegen Christus kämpfen werden? Aber das zeigt, wie böse diese Welt ist und wie wenig sie von Gott und Gottes Prophezeiungen weiß! Sie verstehen es einfach nicht!

Einer der Gründer der EU, Jean Monnet, sagt: „Europa wird in Krisen geschmiedet und wird das Ergebnis der für diese Krisen verabschiedeten Lösungen sein.“ Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble sagt: „Eine Krise ist eine Chance. Europa hat sich in Krisenzeiten immer nach vorne bewegt. Manchmal braucht man ein wenig Druck, damit bestimmte Entscheidungen getroffen werden können". Druck! Sie stehen jetzt unter großem Druck, und je mehr Druck sie sehen, desto mehr schreien sie nach einem starken Mann, nach einer starken Führerschaft, sie zu leiten und sich mit diesem Problem auseinanderzusetzen, denn derzeit wird die Krise nicht im Geringsten gemeistert und sie sind gespalten wie noch nie, und das in aller Öffentlichkeit.

Denken Sie zurück an die Zeit, als Herr Armstrong diese Prophezeiung machte, an die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als Deutschland buchstäblich in Trümmern lag und es aussah, als würde es nie, nie wieder aufstehen. Viele Menschen vertraten diese Meinung, dass sich Deutschland nie wieder erheben würde. Herr Armstrong jedoch sagte 1945, gleich nach dem Krieg, dass „Europa oder Deutschland wieder auferstehen würde, und damit einhergehend das Heilige Römische Reich“ – nach demselben Muster, wie das sechste Haupt unter Adolf Hitler im Zweiten Weltkrieg auf der Bildfläche war. Er sagte, dass ein weiteres kommen würde, welches bei weitem das schlimmste von allen ist.

Und wir, wenn wir diese Prophezeiungen sehen, was können wir Anderes tun als Sie zu warnen und zu hoffen, dass Sie Gottes Botschaft beherzigen und bereuen werden, damit Gott Ihnen helfen und Sie während all dieser schrecklichen Zeiten, die über die Erde kommen werden, beschützen kann. Und es gibt gute Nachrichten am Ende. Das ist das Wunder bei all dem!

Und im Jahre 1967 sprach Herr Armstrong darüber, er sagte sinngemäß: Seien Sie sich bewusst, wenn man diese 300 Millionen Menschen in Europa zusammenbringt, wird das eine Supermacht sein, die dann wahrscheinlich die größte Supermacht AUF ERDEN sein könnte! Er sagte das 1967, und hier ist es, vor unseren Augen. Deutschland ist die drittgrößte Exportnation in der Welt! Sie sind ein Kraftzentrum! Und sie haben Verbündete in Europa und Verbündete, die Sie noch nie in einem anderen, sagen wir, in keinem anderen Reich wie diesem gesehen haben. Und dennoch, sagte Herr Armstrong, würden sie nicht aufhören, nach einer POLITISCHEN UNION zu rufen, und das ist es, was wir heute sehen.

Einige von Herrn Armstrongs führenden Predigern sprachen darüber, wie ER diese Prophezeiungen im Buch Offenbarung enthüllt hat, und ich habe in meiner Broschüre Daniel entschlüsselt die Offenbarung geschrieben, dass er nichts enthüllt hatte. Und er selbst hat das auch NIEMALS gesagt! Er würde das vehement bestreiten, wäre er hier! Gott hat das offenbart! Und nur Gott kann es offenbaren! Und Er warnt, und Er warnt schon alle diese Jahre, seit mehr als 75 Jahren warnt Er vor dieser konkreten Prophezeiung und wie entsetzlich es sein wird!

Nun, die gute Nachricht ist, dass ganz zum Schluss Christus kommt! Und das wird schon innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne geschehen. Wir müssen das verstehen!

Herr Armstrong hat immer davon gesprochen, dass in Offenbarung 17, Vers 10 gleichsam die ganze Endzeitprophezeiung in aller Kürze zusammengefasst ist, und ich werde Ihnen das gleich vorlesen, weil es Sie wirklich betrifft und weil es so spezifisch wird.

Offenbarung 17 und Vers 10: „Und es sind sieben Könige: fünf sind gefallen, einer ist da, der andere ist noch nicht gekommen“; ‚einer ist da‘ – das betrifft die Zeit, in der Herbert W. Armstrong auf der Bildfläche war: ‚Einer ist‘ – da geschah etwas, als ‚einer ist‘, und er sagte uns auch, was vor sich ging, und dann ‚der andere ist noch nicht gekommen‘ – mit anderen Worten, das ist jener eine, von dem Sie heute hören; ‚der andere ist noch nicht gekommen‘, nun, er IST jetzt gekommen, weil die Zeit von Herbert W. Armstrong hinter uns liegt; und weiter heißt es: „...er muss eine kleine Zeit bleiben.“ Nur eine kurze Zeit.

Und dann will ich die Verse 12 und 13 lesen: „Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, das sind zehn Könige, die ihr Reich noch nicht empfangen haben; aber wie Könige werden sie für eine Stunde Macht empfangen zusammen mit dem Tier.“ Eine sehr kurze Zeitspanne. Dreieinhalb Jahre, insgesamt. „Diese sind eines Sinnes und geben ihre Kraft und Macht dem Tier.“ Diese Zehn haben den gleichen Sinn! Sie werden einen König mit hartem Gesicht haben, der dunkle Sprüche versteht, wegen des Einflusses von Satan, dem Teufel, auf all das.

Und Gott sagt, Sie sollten besser aufpassen, Sie werden ein neu gestärktes Deutschland oder ein stärkeres Deutschland sehen, und es wird seinen starken Mann bekommen. Sogar die führenden Generäle in Europa warnten schon früh sehr entschieden davor, dass Deutschland ein kalkuliertes Risiko wäre, als sie über eine Wiederbewaffnung sprachen, damit es im Kampf gegen die Sowjetunion helfen könne. Aber von Anfang an hat Deutschland darauf hingearbeitet, zu bestimmen und Europa sogar zu beherrschen! Wenn sie ihre Sünden des Zweiten Weltkriegs, in dem 60 Millionen Menschen starben, wirklich bereut hätten, dann sollte man meinen, sie würden nicht versuchen, Europa zu beherrschen, wie sie es heute tun. Deshalb ist Großbritannien ausgestiegen! Sie wussten, was dort geschah, und sie wollten sich dem nicht unterwerfen!

Und auch das haben wir von Anfang an prophezeit. Wir wussten aufgrund biblischer Prophezeiungen, dass Großbritannien niemals Teil des Heiligen Römischen Reiches sein würde.

Sie sehen also, die Wiederbewaffnung Deutschlands wurde beschlossen, obwohl sie nach dem Zweiten Weltkrieg definitiv sagten, dass sie dies wegen ihrer Neigung zum Militarismus NIEMALS wieder zulassen würden. Damit haben wir es also heute zu tun.

Otto von Habsburg aus der Dynastie Habsburg sprach über diese Tradition Karls des Großen und über die Kronjuwelen und all das. ‚Wir haben etwas, auf das ganz Europa blicken kann‘! Aber ist es gut? Ist es etwas, das gut für diese Welt sein wird? Das Heilige Römische Reich hat immer den Ehrgeiz gehabt, die ganze Welt zu erobern!

Daniel war in Erstaunen versetzt von all dem, was er sah! Es war genau das, was er in der Vision sah, und es machte ihn ohnmächtig! Und hier werden wir es buchstäblich erleben, der größte Teil der Welt, wenn wir Gottes Warnung keine Beachtung schenken, wenn wir Seine Warnung nicht beherzigen! Schon allein die Vision davon hat Daniel ohnmächtig gemacht!

Ich meine, wenn man auf die Habsburger-Dynastie von einst zurückblickt, so haben diese Führer in den oberen Räumen Mozart und Bach und Beethoven gehört, während zur gleichen Zeit in den unteren Teilen ihrer Schlösser die Menschen abgeschlachtet wurden! Nun, sie waren in gewisser Weise sehr kultiviert, und doch war das schrecklich, und heute reden sie immer wieder davon, zu diesen Wurzeln zurückzukehren! Aber ich sage Ihnen, das sind keine guten Wurzeln, und es ist nicht etwas, zu dem sie zurückkehren sollten. Worauf sie zurückkommen sollten, ist die Bibel und Gottes Prophezeiungen und die Erkenntnis. Das ist der einzige Weg, wie wir in dieser Welt Frieden haben können! Aber das kommt sehr bald, und wir können dankbar sein und Gott preisen, denn das ist fast hier, schon in wenigen Jahren.