Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Posaune%20podcast%20540x330

ISTOCK/KAPOOK2981

Das Coronavirus, Biowaffen und das fahle Pferd

Das Coronavirus hat die Wissenschaft so weit vorangebracht, dass bisher unvorstellbare Waffen hergestellt und verfeinert werden können.

Die Medizin- und Pharmabranche ist begeistert. Das Coronavirus hat einen Durchbruch im Verständnis des menschlichen Immunsystems ermöglicht. Es wurde nicht nur ein Impfstoff entwickelt, der die Ausbreitung des Coronavirus stoppen soll, visionäre Forscher glauben, dass ihr Traum von der Heilung hochansteckender Krankheiten wie hiv endlich wahr wird. Mit Hilfe fortschrittlicher Technologien im Bereich der Genomik, Systembiologie und künstlichen Intelligenz und der massenhaft gesammelten Daten des Coronavirus werden die Träume der Wissenschaftler nun Wirklichkeit.

Aber die Geschichte zeigt, dass große wissenschaftliche Fortschritte nie ohne auch die Kriegsführung voranzutreiben, gekommen sind.

In „Das Coronavirus, Biowaffen und das fahle Pferd“ bespreche ich dies ausführlich, hören Sie sich es an.