Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

W1siziisijiwmjevmduvmtivmni0mdh2mmz0b18ymta0mzbftgfzy2hldf9nzxjrzwxfmtiyoda5mjg2ml9hzxr0ev8xxy5qcgcixv0?sha=73c90886792d5477

Getty Images

Beobachten Sie die deutsche Politik!

Vom Chefredakteur

Deutschland wird am 26. September einen neuen Kanzler wählen. Angela Merkel hat jetzt 16 Jahre lang regiert und wird in den Ruhestand gehen. Wer wird an ihre Stelle treten? Niemand kann vorhersagen, was jetzt passieren wird.

Frühere Wahlen waren in Deutschland so ähnlich wie in Amerika: Es gab immer eine hauptsächliche Linkspartei und eine Rechtspartei, aber auch einige kleinere Parteien, die als Koalitionspartner dienten und für gewöhnlich die zusätzlich benötigten etwa 5 Prozent lieferten, die die großen Parteien brauchten, um eine Regierungsmehrheit zu bekommen.

Das ist nun vorbei. Alle großen Parteien versagen und deren Leitfiguren sind unpopulär. Aus einigen der „kleineren“ Parteien sind nun große Parteien geworden. Im April ergab eine maßgebliche Umfrage, dass die grüne Partei jetzt an erster Stelle steht. Es gibt tatsächlich Aussichten auf einen grünen Kanzler. Die Grünen könnten eine Koalition mit der Christlich Demokratischen Union (cdu) – der Partei Merkels – anstreben, aber sie könnten auch mit der Linken (die Nachfolgerpartei der ostdeutschen Kommunisten) und den Sozialdemokraten koalieren, wodurch die Regierung stark nach links schwenken würde.

Dadurch zeichnet sich die interessanteste deutsche Wahl dieser Generation ab. Die Bibelprophetie zeigt, warum wir das genau beobachten sollten.

„Das ist der Stoff, aus dem die Albträume des deutschen Establishments sind“, schrieb Ambrose Evens-Pritchard (Telegraph am 21. April).

Die cdu befindet sich im freien Fall. Sie haben Armin Laschet zum Kandidaten für Frau Merkels Nachfolge gewählt. Die führenden Politiker in der Partei mögen ihn. Die Öffentlichkeit nicht. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage zeigt, dass 77 Prozent der Parteimitglieder der cdu der Meinung sind, ihre Partei habe den falschen Mann ausgewählt.

Noch nie hat es einen Kandidaten gegeben, der für die cdu so zerrissen und zerzaust in die Bundestagswahl ging“, schrieb der Spiegel. „Die Witterung ist hässlich“, sagte ein Partei-Insider der Bild. „Ich habe so etwas noch nie erlebt. Weder während der Flüchtlingskrise, noch in der Euro-Krise.“ Bild veröffentlichte einen Brief eines langjährigen Mitglieds, das aus der Partei ausgetreten ist.

Die Lage ist so schlecht, dass die Christlich Soziale Union (csu), die seit über 70 Jahren eine politische Dauerverbindung mit der cdu unterhält, über eine Trennung nachdenkt. Normalerweise tritt die csu nur in Bayern an, während die cdu in allen anderen Bundesländern zur Wahl steht. Diese beiden Parteien arbeiten auf Bundesebene zusammen und haben einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten.

Eine kürzliche Umfrage zeigte, dass die csu, wenn sie sich von der cdu trennen und sich im ganzen Land zur Wahl stellen würde, Deutschlands beliebteste Partei wäre. Die csu alleine wäre sogar noch beliebter als die Unionsparteien cdu/csu jetzt zusammen.

Die deutsche Politik verändert sich schnell. „Das Deutschland, das die meisten von uns ihr Leben lang gekannt haben, ist dabei, sich auf radikale und unvorhersehbare Weise zu verändern,“ schrieb Evans Pritchard.

Die Deutschen sind der Führungsschwäche überdrüssig. Sie suchen verzweifelt nach einer Veränderung. Viele halten Ausschau nach einem starken Mann! Sie wollen, dass jemand mit Stärke und Rückgrat aufsteht und die Nation – und Europa – aus dieser Misere herausführt.

Das ist lebenswichtig. Das Kommen eines neuen starken deutschen Führers ist eine der Schlüsselprophezeiungen der Bibel für die Endzeit. Wir sollten aufmerksam beobachten, wenn ein solcher Mann diesem politischen Chaos entspringt.

Herbert W. Armstrong warnte jahrzehntelang vor dem Erscheinen eines solchen Mannes. Die europäischen Länder „vertrauen immer weniger auf die Vereinigten Staaten und denken mehr und mehr darüber nach, sich zu Vereinigten Staaten von Europa zusammenzuschließen“, schrieb er bereits im März 1950. Dazu brauchen sie „einen neuen obersten Führer – den Nachfolger von Adolf Hitler – der sich erhebt, sich durchsetzt und das Kommando übernimmt.“

Ich habe seit den ersten Ausgaben des Magazins Posaune dieselbe Warnung fortgesetzt. „Wenn sich eine echte Krise entwickelt, werden die Deutschen dann nach einem neuen Führer rufen?“ fragte ich in unserer Ausgabe von Dezember 1991: „Die Bibel sagt, dass dies geschehen wird! Diese Krise wird wahrscheinlich durch einen wirtschaftlichen Zusammenbruch in den USA ausgelöst werden.“

Politische Verschiebungen in Deutschland könnten bald die Voraussetzungen für einen solchen Mann schaffen. Herr Armstrong glaubte, dass die csu diese starke Führungsperson stellen könnte und ich habe lange Zeit dasselbe gesagt. Die neugewonnene Popularität dieser Partei könnte dazu beitragen, dass dies geschieht.

Wie auch immer die Sache in Deutschland kurzfristig ausgeht, Sie müssen wissen, wohin Europa steuert. Die Prophezeiungen der Bibel offenbaren, wie sich alles sehr bald verändern wird und wie es Sie betreffen wird.

Meine kostenlose Broschüre Ein starker deutscher Anführer steht unmittelbar bevor  macht Sie mit den Prophezeiungen vertraut, die auch Herrn Armstrong seine Informationen vermittelten. Sie wird Ihnen zeigen, was die Prophetie über diesen starken Mann sagt und warum er so zentral für die Endzeitereignisse ist. Sie wird Ihnen helfen, für sich selbst zu beweisen, was die Bibel über einen solchen Mann sagt. Studieren Sie diese Prophezeiungen und beobachten Sie Deutschland!

Ein Starker Ad