181030 merkel gettyimages 1060889788
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel

Getty Images

Angela Merkels große Ankündigung

05.11.2018  •  Aus diePosaune.de
Merkel währte viele Jahre lang, während überall auf der Welt andere führende Politiker kamen und gingen. Nun aber ist das Ende der Ära Merkel offiziell eingeläutet.
 

Die Nachricht kam endlich am 30. Oktober! Angela Merkel tritt zurück. Sie ist schon seit fast 13 Jahre lang deutsche Bundeskanzlerin – die viertlängste Kanzlerschaft in der deutschen Geschichte. Aber am 30. Oktober kündigte sie an, sie werde im Dezember als Vorsitzende ihrer Partei, der Christlich Demokratischen Union, zurücktreten, die sie 18 Jahre lang angeführt hatte. Sie will ihre Amtsperiode als Kanzlerin noch bis 2021 zu Ende führen, wird sich aber nicht mehr zur Wiederwahl stellen.

Innerhalb von drei Jahren, wahrscheinlich aber schon viel früher, wird Deutschland eine neue Führung bekommen. Das sind großartige Nachrichten für die Posaune! Wir haben dieses Ereignis schon seit Jahren vorhergesagt! Und was als nächstes kommt, wird unbeschreiblich dramatisch werden.

„Was unerwartete Überraschungen in der Politik angeht, ist diese besonders groß“, postete die Deutsche Welle auf Twitter. „Wenn Angela Merkel freiwillig den Vorsitz ihrer Partei aufgibt, heißt das auch, dass ihre Tage als Kanzlerin gezählt sind.“

Es ist ungewöhnlich für einen Kanzler, nicht auch Vorsitzender der größten Partei in der Regierung zu sein. Merkel hatte in der Vergangenheit selbst gesagt, dass das so sein sollte. Sie wird viel Unterstützung brauchen, um ihre Amtszeit tatsächlich zu Ende führen zu können.

Dies ist die Folge eines größeren Umschwungs in der deutschen Politik, der bereits seit einiger Zeit im Gange ist. Etablierte Parteien wie die Christlich Demokratische Union haben erheblich an Unterstützung verloren, weil viele Wähler für Splitterparteien und Randgruppen gestimmt haben. Merkels Politik, die Einwanderung nach Deutschland zu fördern, war offenbar besonders unpopulär. Schon bei der jüngsten Bundestagswahl schnitten die etablierten Parteien sehr schlecht ab und die einzige Option bestand aus einer schwachen Koalition grundverschiedener Parteien. Und selbst diese Koalition musste monatelang ausgehandelt werden. Bei den jüngsten Landtagswahlen haben Frau Merkels Parteigenossen dann noch weitere Wahlniederlagen erlitten.

Frau Merkel währte viele Jahre lang, während andere, weltweit führende Politiker kamen und gingen. Nun aber ist das Ende der Ära Merkel offiziell eingeläutet. Der Wettkampf um die neue Führung hat begonnen, komme sie nun aus der CDU oder anderswo her.

Wenn Sie mehr als nur ein paar Wochen regelmäßig die Posaune gelesen haben, wissen Sie, wie sehr wir nach einem neuen deutschen Anführer Ausschau gehalten haben. Wir haben schon seit Jahrzehnten darauf gewartet! Wenn Sie erst kürzlich von der Posaune erfahren haben, dann haben wir ein Buch für Sie. Klicken Sie hier für Gerald Flurrys kostenloses Buch über das Ende der Ära Merkel und was danach kommt. 

Lead Jpg