Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Mostafa meraji a8m6k1gyoqm unsplash

Mostafa Meraji/Unsplash

Führt Präsident Trump die Welt in den dritten Weltkrieg?

Letzte Woche ordnete US-Präsident Donald Trump die Tötung von Qasem Soleimani, den Chef der Quds-Brigaden und zweitmächtigsten Mann Irans, an. Die Zeitschrift Welt bemerkte, das Soleimani „ der Architekt des iranischen Terrors ” war. Viele wussten seit Jahren über seine terroristischen Machenschaften, haben jedoch eine Intervention ausgeschlossen, weil sie Irans Reaktion fürchteten.

Der Nahe Osten schien schon lange nicht mehr so unsicher. Könnte uns Donald Trump nun in einen Weltkrieg reißen?

Irans Mullah Regime ist in der Tat unberechenbar. Obendrauf ist der Nahe Osten ein Pulverfass, das jeder Zeit explodieren könnte. Seit Jahren arbeitet Iran an der Fähigkeit Atomwaffen herzustellen. Des Weiteren finanziert das Regime Terrornetzwerke, die sich in der ganzen Region verbreiten. Jede Provokation, könnte Iran in die Versuchung führen, totales Chaos zu verursachen.

Angesichts der schwierigen Situation in dem sich der Iran befindet, kann Präsident Trump jedoch hoffen, dass der Iran, zumindest vorübergehend, abbremst, bis er seine Truppen neu organisiert hat. Irans unmittelbare Reaktion bleibt abzuwarten.

Eines ist jedoch auch sicher, Irans Regime des Terrors ist noch lange nicht gebändigt. Das Töten einzelner militärischer Anführer wird auch daran nichts ändern. Iran wird weiter provozieren und die Bibel sagt voraus, dass eine andere Weltmacht reagieren wird, auf eine Weise wie es die USA nicht tun wollen.

Die Bibel identifiziert den Iran und seine radikalen Verbündeten als den „König des Südens.“ Bestellen Sie unsere kostenlose Broschüre Der König des Südens, von Gerald Flurry und prüfen Sie für sich selbst, was die Bibel über Iran sagt.

Daniel 11, 40 prophezeit: „Und zur Zeit des Endes wird sich der König des Südens mit ihm messen, und der König des Nordens wird mit Wagen, Reitern und vielen Schiffen gegen ihn anstürmen und wird in die Länder einfallen und sie überschwemmen und überfluten.“

Die Bibel zeigt eindeutig, dass Iran militärisch überwältigt wird. Die Bibel zeigt auch in Matthäus 24 und anderen Passagen, dass das dann unmittelbar zur prophezeiten „Großen Trübsal“ und einem dritten nuklearen Weltkrieg führen wird, dem Jesus Christus selbst ein Ende setzen wird. Dieser Weltkrieg wird nicht von Donald Trump begonnen werden, sondern von einem von Deutschland geführten Europa, das geografisch im Norden von Jerusalem liegt und unmittelbar von dem Konflikt betroffen ist.

Unsere Broschüre Der König des Südens wird Ihnen alle zusammenhängenden Prophezeiungen im Detail erklären.

Kos De