Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

190514 a400m gettyimages 1094232058

GETTY IMAGES

Europa entwickelt Lufttransport-Kapazität unabhängig von den USA

Europäische Nationen, die europäische Kriege führen, werden europäische Militärtransportflugzeuge brauchen.

Der A400M ist das technologisch fortschrittlichste Militärtransportflugzeug der Welt. Seit 2013 erweitert Europa seine Bestände mit dieser neuen technischen Entwicklung. Dieses Flugzeug füllt eine große strategische Fähigkeitslücke, die es Europa ermöglicht, ohne die Vereinigten Staaten im Ausland Krieg zu führen.

Seit Jahrzehnten fehlen in Europa die notwendigen Transportflugzeuge, um unabhängig operieren zu können. Ohne genügend moderne Militärtransportflugzeuge können europäische Streitkräfte entfernt liegende Flugplätze nicht schnell genug oder nicht in großer Anzahl erreichen.

„Die militärischen Ambitionen der EU werden auch von einer angemessenen strategischen Luftbrücke abhängen, und hier gibt es noch eine deutliche Fähigkeitslücke“, stellte Yvonni-Stefania Efstathiou, Programmkoordinatorin und Forschungsanalytikerin für Defense and Military Analysis, im vergangenen Januar fest.

Bis 2001 verfügte Europa über keine strategische Lufttransportkapazität und nur über eine begrenzte Anzahl kleinerer taktischer Transportflugzeuge mit geringerer Reichweite, wie die Transall C-160 und die Lockheed C-130 Hercules. Die NATO schuf 2001 die Strategic Airlift Interim Solution (SAIS, Internationale Lösung für den strategischen Lufttransport) und 2008 die Strategic Airlift Capability (SAC). Das gab europäischen NATO-Mitgliedern Zugang zu – und Abhängigkeit von – den US Air Force Militärtransportflugzeugen.

Im Jahr 2001 begann die britische Royal Air Force die Boeing C-17 zu fliegen und war neben den USA das erste NATO-Land, das strategische Lufttransporte durchführen konnte. Im selben Jahr einigten sich die Briten und sechs weitere europäische NATO-Mitglieder auf den Bau ihres eigenen strategischen Schwerlast-Flugzeugs, den Airbus A400M. Deutschland bestellte 53 dieser Flugzeuge, Frankreich 50, Spanien 27, das Vereinigte Königreich 22, die Türkei 10 und Luxemburg 1. Mittlerweile haben auch andere Nationen Interesse bekundet.

Bis 2018 wurden in Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien 63 Militärlufttransporter (Modelle A400M und C-17A Globemaster III) eingesetzt. Die USA hatten 264 der Modelle C-17A und C-5M-Super-Galaxy im Einsatz. Europa wird im Laufe der nächsten Jahre schnell aufholen.

Im Jahr 2014 schrieb das Joint Air Power Competence Center Journal: „Die Fertigstellung von A400M Aufträgen wird den europäischen Nationen nicht nur helfen, ein globaler Vorreiter für Notfälle zu werden, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit, in rein europäischen Operationen eigenständig zu handeln.“

Der A400M ist für die Luftbetankung bestens gerüstet, kann auf unbefestigten Landebahnen eingesetzt werden und Fallschirmjäger oder Lasten aus der Luft abwerfen. Er füllt die Fähigkeitslücke zwischen der C-130J-30 Super Hercules und der C-17 Globemaster III. Einige haben sogar vorgeschlagen, dass das US-Militär einige A400M kaufen sollte. Militäroffiziere sagen, dass der A400M ein technologisches Meisterwerk mit bahnbrechenden Fähigkeiten sei. Der A400M kann Schwerlasthubschrauber oder 32 Tonnen schwere Schützenpanzer schneller in entferntere Regionen transportieren. Airbus stellte fest:

Taktische Lufttransporter der früheren Generation haben gute taktische Leistungen, können jedoch keine übergroßen militärischen und humanitären Hilfsgüter transportieren, da ihre Laderäume zu klein sind. Gegenwärtige strategische Flugzeuge sind gute überdimensionale Lufttransporter, aber sie sind teuer und haben begrenzte taktische Fähigkeiten, da sie nicht von unbefestigten Feldern aus operieren können. Die A400M ist ein größeres, moderneres und wirklich vielseitiges Flugzeug, das speziell für die heutigen und zukünftigen Anforderungen entwickelt wurde.

Der verstorbene Herbert W. Armstrong, Chefredakteur der Klar & Wahr, sagte 1980 voraus: „Sie können sicher sein, dass die Anführer Westeuropas eilig und im Geheimen darüber beraten, wie und wie bald sie sich vereinen und eine vereinte europäische Armee bereitstellen können, um sich selbst verteidigen zu können!“ (Plain Truth, April 1980).

Herr Armstrong stützte seine Vorhersage auf die Prophezeiungen der Bibel. Er starb 1986, aber die Weltereignisse haben bewiesen, dass seine Prognosen über Europa und andere Regionen auf der ganzen Welt zutreffend sind.

Der Schlüssel zum Verständnis dieser biblischen Prophezeiungen wird in Herrn Armstrongs Buch Die USA und Großbritannien in der Prophezeiung offenbart. In diesem Buch erklärte Herr Armstrong die biblische Identität der Nationen sowie die Tatsache, dass die meisten Prophezeiungen tatsächlich für unsere Zeit sind – die Zeit kurz vor der Wiederkunft Jesu Christi.

Viele biblische Prophezeiungen beziehen sich auf den Aufstieg eines militaristischen Führers in Europa, der ein Reich in den Krieg führen wird. Dieser Mann wird eine Armee befehligen, die viele Nationen überraschen und völlig zerstören wird.

Daniel 8, 23-24 (Schlachter Bibel) sagt: „Aber am Ende ihrer Regierung, wenn die Frevler das Maß vollgemacht haben, wird ein frecher und listiger König auftreten. Und seine Macht wird stark sein, aber nicht in eigener Kraft; und er wird ein erstaunliches Verderben anrichten, und sein Unternehmen wird ihm gelingen; und er wird Starke verderben und das Volk der Heiligen.

Daniel 11, 40 prophezeit einen plötzlichen europäischen Militärangriff gegen den Iran und seine Verbündeten. Diesem Angriff wird eine europäische Militärintervention im Heiligen Land folgen. Andere Prophezeiungen deuten auch auf eine militärische Beteiligung Europas in Nordafrika, Asien und Amerika hin.

Diese globale Zerstörungskraft wird selbst die militärischen Ambitionen von Adolf Hitler bei weitem übertreffen. Eine Prophezeiung in Offenbarung 9 zeigt, dass Militärflugzeuge in diesen kommenden Kriegen eine entscheidende Rolle spielen werden. Die Philadelphia Trumpet vom Januar 2011 erklärte, dass der Apostel Johannes „das Wort Heuschrecken symbolisch benutzte, um die schrecklichen Kriegsmaschinen zu beschreiben, die von Wissenschaftlern entwickelt und vom Militär in diesem endgültigen Weltkonflikt verwendet würden! Beachten Sie, dass diese symbolischen Heuschrecken oder Grashüpfer von Menschen gesteuert werden und fliegen können (Verse 7, 9). Sie machen einen enormen Lärm und sind durch Panzerplatten geschützt.“

Dies könnte Militärflugzeuge beschreiben, die Europa derzeit produziert.

Ohne strategische und taktische Lufttransportkapazitäten wäre Europa nicht in der Lage, einen solchen Krieg zu führen. Aber Herr Armstrong prophezeite nicht nur eine kommende vereinte europäische Militärmacht, ihren Bruch mit den USA und die fast völlige Zerstörung dieser Welt in einem globalen Konflikt (Matthäus 24), er prophezeite auch eine kommende wunderbare Welt, die den heutigen Schrecken folgen würde.

Um mehr über Europas Streben nach militärischer Unabhängigkeit und die verheerenden Folgen zu erfahren, bestellen Sie die kostenlose Broschüre Deutschland und das Heilige Römische Reich vom Chefredakteur der Posaune Gerald Flurry. Fordern Sie auch ein kostenloses Exemplar von Herrn Armstrongs Buch Geheimnis der Zeitalter an, um zu erfahren, warum die Menschheit solch schreckliche Konflikte erleiden muss und wie und wann Gott in das Weltgeschehen eingreifen wird. 

De Ger