Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Merkel

Die meisten Deutschen lehnen es ab, die USA in einem Konflikt mit China zu unterstützen

Fast 80 Prozent der Deutschen plädieren dafür, in einem Streit zwischen den USA und China neutral zu bleiben, wie eine von der WELT AM SONNTAG in Auftrag gegebene Umfrage von Infratest Dimap zeigt.

Auf die Frage, wie sich die Bundesregierung in einem Konflikt zwischen den beiden Staaten verhalten solle, sprachen sich nur 17 Prozent für eine deutsche Unterstützung des langjährigen westlichen Bündnispartners aus. Ein Prozent würde sich sogar auf die Seite Chinas stellen, während 77 Prozent es vorzogen, sich aus einem Konflikt herauszuhalten.

Der Wunsch nach strikter Neutralität zeigt, dass viele Deutsche „die Augen vor der geopolitischen Realität“ verschließen, sagte Norbert Röttgen, der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag gegenüber der WELT AM SONNTAG, „aber wenn man Realitäten ignoriert, werden sie umso härter zuschlagen.“

Deutschland hat seit dem Ende des 2. Weltkriegs eng mit dem Westen, insbesondere den Vereinigten Staaten, zusammengearbeitet. In den letzten Jahren hat sich Deutschland jedoch zunehmend gegen diese Nation gewandt, die der Welt Stabilität und relativen Frieden gebracht hat.

Eine vom Kantar Public Polling Institute im Auftrag der Körber Foundation durchgeführte Umfrage ergab im Mai, dass 36 Prozent der Deutschen der Meinung sind, dass enge Beziehungen zu China wichtiger sind als zu den USA.

Es ist schockierend zu sehen, wie viele Deutsche lieber auf der Seite eines totalitären Regimes stehen würden, als mit ihrem langjährigen Verbündeten und Befreier.

Deutschland behauptet, Freiheiten wie Demokratie, Redefreiheit und Menschenrechte zu wahren. In Bezug auf seine Vergangenheit behauptet Deutschland, es habe seine Lektion gelernt und würde Despoten nie wieder bei deren Aufstieg helfen. Aber heute schaut Deutschland praktisch tatenlos zu, wie Diktatoren in China und anderen Ländern auf der ganzen Welt aufsteigen.

Die Billigung einer neutralen Position gegenüber Chinas Aufstieg ist das Gegenteil von dem, wofür Deutschland zu stehen behauptet. Die Neutralität von Millionen von Deutschen ermöglichte den Aufstieg Adolf Hitlers. Nach seinem Aufstieg zur Macht, wurde aus der Neutralität aktive Unterstützung.

China arbeitet heute energisch daran, die Vormachtstellung gegenüber den USA zu gewinnen. Gleichzeitig unterdrückt China seine eigene Bevölkerung. Die „Umerziehungslager“ sind nur eines von vielen Beispielen für Chinas totalitäre Tendenzen. Aber Deutschland ist bereit, wegzuschauen. Es ist nicht so, dass Deutschland unterstützt, was China tut, aber der Hass Deutschlands auf die USA hat so stark zugenommen, dass es lieber bereit wäre, dem Niedergang Amerikas zuzuschauen als einzugreifen.

Diese Neutralität ist gefährlich. Die Bibel offenbart, dass sie wieder den Weg für größeres Übel öffnen wird. Die Situation ist viel ernster als selbst die Umfragen zeigen. Verschiedene Prophezeiungen deuten darauf hin, dass sich Europa mit China gegen die USA verbünden werden.

Jesaja 23 zeigt, dass dieser Krieg mit einem Handelskrieg oder einer wirtschaftlichen Belagerung beginnen wird. Diese Prophezeiung zeigt, dass China und Deutschland ein vorübergehendes Bündnis schließen werden, um die USA zu Fall zu bringen. 5. Mose 28, 52 prophezeit auch von dieser bevorstehenden Belagerung: „Und sie wird dich belagern in all deinen Toren, bis deine hohen und festen Mauern, auf die du vertraust, in deinem ganzen Land gefallen sind. Und sie wird dich belagern in all deinen Toren, in deinem ganzen Land, das der Herr, dein Gott, dir gegeben hat“ (Elberfelder Bibel).

Diese bevorstehende Belagerung wird in dem Artikel „Amerika wird wirtschaftlich belagert“ von Posaune-Chefredakteur Gerald Flurry ausführlich erklärt.

Angesichts der jahrzehntelangen Beziehungen Deutschlands zu den USA schien diese Prophezeiung fast undenkbar. Die bloße Tatsache, dass die Feindseligkeiten gegenüber den USA in Deutschland zunehmen, während China Deutschlands Vertrauen gewinnt, sollte uns veranlassen, die Warnung dieser Prophezeiungen zu beachten. Um mehr über die Erfüllung biblischer Prophezeiungen zu erfahren, fordern Sie eine kostenlose Ausgabe der Broschüre Die Bibel auf die Probe gestellt von Herbert W. Armstrong an.

De Pob