Erhalten Sie jeden Wochentag einen kostenlosen Nachrichtenüberblick in Ihrem Posteingang – die Posaune Kurzmitteilung.

Taiwan

Tsai Ing-wen 2016: Taiwan Faces the Future by CSIS is licensed under CC BY-NC-SA 2.0/Cropped from original

Das China-Taiwan-Rätsel

Das taiwanesische Verteidigungsministerium meldete in den vergangenen Tagen mehrere Überflüge chinesischer Flugzeuge in seine Luftverteidigungszone. Gleichzeitig verstärkte China seine militärischen Aktivitäten im Südchinesischen Meer.

Darüber hinaus wurde von Scheinangriffen auf den Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt der US Navy und seine Trägerkampfgruppe berichtet, die erst letzte Woche in die Region einlief. Solche Scheinangriffe wurden in einer Entfernung von mindestens 250 Seemeilen vom Schiff durchgeführt. Funkgespräche chinesischer Piloten, die während der Simulationen überwacht wurden, deuteten jedoch auf den Einsatz von Anti-Schiffs-Marschflugkörpern hin.

Laut Marine-Kapitän Mike Kafka vom U.S. Indo-Pacific Command sind „die hier gezeigten Aktivitäten der Volksbefreiungsarmee (PLA) die jüngsten in einer Reihe von aggressiven und destabilisierenden Aktionen“. Er fuhr fort, dass diese Aktionen der PLA darauf abzielen, „diejenigen die in internationalen Gewässern und im Luftraum operieren, einschließlich ihrer Nachbarn und derer mit konkurrierenden territorialen Ansprüchen, einzuschüchtern oder unter Druck zu setzen“.

Die USA und Taiwan haben über die Jahre hinweg eine einzigartige Beziehung gepflegt. Da sich Chinas regionale Ambitionen immer weiter ausgedehnt haben, hat die Verteidigung Taiwans erheblich an Bedeutung gewonnen. Obwohl Taiwan eine starke parteiübergreifende Unterstützung in Washington genießt, wird es von der offiziellen US-Politik nicht als unabhängige Nation anerkannt.

Die chinesische Regierung in Peking betrachtet die Insel als Teil ihres eigenen Territoriums und erkennt die Legitimität der Nation Taiwan, weithin bekannt als die Republik China, nicht an. Die von Peking angeordneten militärischen Übergriffe der letzten Tage haben auf schockierende Weise daran erinnert, was auf dem Spiel steht.

Laut Tan Sun Chen, einem ehemaligen Außenminister Taiwans: „China versucht die wahren Absichten der US-Regierung auszuloten, um zu sehen, wie stark sie Taiwan unterstützt.“ Chinas Ziel ist es, die Menschen in Taiwan davon zu überzeugen, dass ihre einzige Wahl darin besteht, sich mit China zu vereinigen und dass die Vereinigten Staaten sie nicht retten können.

Als Reaktion auf Chinas Luftangriff in den letzten Tagen forderte der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, China auf, seinen militärischen, diplomatischen und wirtschaftlichen Druck gegen Taiwan einzustellen. Außerdem bestätigte er, dass „das Engagement der USA für Taiwan felsenfest ist“.

Aber ist es das? Wie würden die USA im Falle einer direkten chinesischen Aggression gegen Taiwan reagieren?

Die biblische Prophezeiung deutet darauf hin, dass sich China zusammen mit anderen östlichen Nationen zu einem Block zusammenschließen wird, der als die „Könige des Ostens“ bezeichnet wird. Diese Gruppe von Nationen wird mit einem europäischen Konglomerat zusammenarbeiten, um die angelsächsischen Nationen zu belagern und sie zu versklaven. Unter diesem Szenario sind die Aussichten für ein unabhängiges Taiwan düster.

Um mehr Details über Chinas aggressives Verhalten zu erfahren und wohin es führen wird, lesen Sie bitte den Artikel von Herrn Gerald Flurry mit dem Titel China steuert die Welt in Richtung Krieg“. Schauen Sie sich auch das kurze Video Die Könige des Ostens“ an.

Tb Ad De